th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Berufszugang

Elektrotechnik: Befähigungsprüfung , Kommunikationselektronik: Meisterprüfung


Die 5 Module der Befähigungsprüfung

Bestandteile und Bestimmungen der Befähigungsprüfung


Modul 1: Fachlich praktische Prüfung

  • die Meisterarbeit

Modul 2: Fachlich mündliche Prüfung

  • das Fachgespräch

Modul 3: Fachlich schriftliche Prüfung

  • die Projektarbeit 

Modul 4: Die Ausbilderprüfung

Diese erstreckt sich über folgende Aufgabenbereiche:

  • Festlegen von Ausbildungszielen
  • Ausbildungsplanung
  • Verhaltensweisen des Ausbildners
  • Gesetzliche Grundlagen 

Modul 5: Unternehmerprüfung

Sie erstreckt sich über folgende Aufgabenbereiche:

  • Kommunikations und Verhalten
  • Marketing
  • Organisation
  • unternehmerische Rechtskunde
  • Rechnungswesen
  • Mitarbeiterführung und Personalmanagement

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Infoseite der Meisterprüfungsstelle  

Hier können Sie folgende Meisterprüfungsordnungen laden: 

Elektrotechniker
Zugangsverordnung
Befähigungsprüfungsordnung vom 1. Februar 2004
Befähigungsprüfungsordnung vom 1. Februar 2014

Kommunikationselektroniker
Zugangsverordnung
Meisterprüfung vom 1. Februar 2004




Stand: