th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Bäckerei Kirchdorfer (Ulmerfeld und Hausmening)

Hier ist das Körberl echt und ehrlich
Echt Gut Bäcker mit Faschingskrapfen
© zVg
Faschingsnarren mit Krapfen in der Bäckerei
© zVg
Bäckermannschaft vor Backofen
© zVg


„Was gibt es Schöneres als ein köstliches Stück Mostviertel zu genießen?“ Diesen Gedanken hegt und pflegt die Bäckerei und Konditorei Kirchdorfer bei der nachhaltigen Beschaffung der Zutaten, mit denen sie ihr ganztägig frisches Gebäck zubereitet. Angefangen bei der Kittel-Mühle in Erlauf bis hin zum Freilandeierhof der Familie Offenberger in Euratsfeld bezieht Bäckermeister Klaus Kirchdorfer die Zutaten fast ausschließlich von regionalen Lieferanten.

 Die Idee dahinter ist, besten Geschmack auf kleinstem Raum bereitzustellen, indem Anfahrtswege möglichst kurzgehalten werden und die Beziehung zu regionalen Lieferanten stetig gestärkt wird. Diese Unternehmensphilosophie wird in der Genussbäckerei tagtäglich aufs Neue gelebt. Am Holzbrett entstehen die Ulmenfelder Lang- und Handsemmeln sowie die einzigartigen Vier Zipf Weckerl, die natürlich von Meisterhand zubereitet werden. Die Fangemeinde der Bäckerei wird vor allem auf der Facebook Seite mit regelmäßigen Beiträgen über die Kirchdorfer Besonderheiten wie Kletzenbrot, Dinkel Schotbrot, Heubrot und Bio Kamutbrot am Laufenden gehalten.