th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ich möchte Fleischerlehrling werden

Entdecke die Vielfalt an Möglichkeiten innerhalb des Fleischerhandwerks

Für alle jungen, ambitionierten Burschen und Mädchen, die gerne handwerkliche Geschicklichkeit beweisen, öffnet die Lehre zum/r Fleischerverarbeiter/in oder zum/r Fleischverkäufer/in neue Türen. Die Ausbildung erfordert neben Fachkenntnissen, wie der richtigen Zerteilung von Fleischteilen und Weiterverarbeitung zu Nebenprodukten, ein großes Spektrum an kreativen Gestaltungsmöglichkeiten, wie z.B. der sorgfältigen Herstellung und dekorativen Aufbereitung von kalten und warmen Imbissen. Eine gute Beobachtungsgabe ist ebenso wichtig, wie Feinspitzengefühl in der Fleischzubereitung.

Die Mischung macht´s: Tradition und High-Tech kombiniert

Obwohl sich das Fleischerhandwerk durch eine lange Tradition auszeichnet, ist es ebenso ein ausgesprochen innovatives Gewerbe. Gerade für junge Menschen bietet die Lehre eine ideale Chance, High-Tech Komponenten in der Produktion kennenzulernen und sie mit der traditionellen Vorgehensweise der Fleischzubereitung zu kombinieren.

In den drei Jahren Lehrzeit erfährt man alles rund um den Fleischerberuf und legt somit den ersten Grundstein für eine erfolgsversprechende und spannende Zukunft.