th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gewerbezugang

Mechatronik, Kälte- und Klimatechnik, Teilgewerbe Fahrradtechnik und Luftfahrtzeugtechnik

Mechatronik

Die Zugangsvoraussetzungen für das verbundene Handwerk der "Mechatroniker für Maschinen- und Fertigungstechnik, der Mechatroniker für Elektronik, Büro- und EDV-Systemtechnik, der Mechatroniker für Elektromaschinenbau und Automatisierung und der Mechatroniker für Medizingerätetechnik" finden Sie rechts unter "Downloads".

Kälte- und Klimatechnik

Die Verordnung der Bundesinnung der Mechatroniker über die Meisterprüfung für das Handwerk Kälte- und Klimatechnik finden Sie rechts unter "Downloads".

Teilgewerbe Fahrradtechnik

Für die Anmeldung des Teilgewerbes Fahrradtechnik sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • § 12. Das Teilgewerbe gemäß § 1 Z 10 stammt aus dem Handwerk der Maschinen- und Fertigungstechniker. Die Befähigung zur Ausübung des Teilgewerbes ist nachzuweisen durch Zeugnisse über
    • die erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Mechaniker oder in einem verwandten Lehrberuf oder
    • den erfolgreichen Abschluß einer mindestens dreijährigen berufsbildenden Schule, deren schwerpunktmäßige Ausbildung im mechanisch-technischen Bereich liegt und
      b)eine mindestens einjährige fachliche Tätigkeit oder
    • den erfolgreichen Abschluß einer fachlich einschlägigen Studienrichtung oder eines fachlich einschlägigen Fachhochschul-Studienganges und
    • eine mindestens einjährige fachliche Tätigkeit.

Luftfahrzeugtechnik

Luftfahrzeugtechnik ist ein "freies Gewerbe" das ohne dem Nachweis von Fachkenntnissen bei der Bezirksverwaltungsbehörde angemeldet werden kann. Dies deshalb weil zusätzlich manigfaltige luftfahrzeugrechtliche Bestimmungen einzuhalten sind was eine gewerbliche Überprüfung entbehrlich macht.