th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kollektivverträge und Lohnordnungen für Spengler

Infos für Arbeiter und Angestellte

Hinweis:
Für den Kollektivvertrag für Arbeiter im eisen- und metallverarbeitenden Gewerbe muss leider eine Druckfehlerberichtigung auf Seite 76, Abschnitt XV. ABRECHNUNG UND AUSZAHLUNG, Punkt 4. Fälligkeit, erster Satz, vorgenommen werden:

Der erste Satz hat richtig zu lauten:

4. Fälligkeit 
Die Zahlung des Monatslohnes, des Vorarbeiterzuschlages und aller pauschalierten Ansprüche (insbes. auch gem. Abschnitt VI/ Pkt. 4) hat spätestens am Letzten des laufenden Monats zu erfolgen. Überstunden, Mehrarbeit, Zulagen und Zuschläge sowie Aufwandsentschädigungen, Wegzeiten, Prämien udgl. sind nach den tatsächlich erbrachten Leistungen bis zum Letzten des Folgemonats auszuzahlen. 

 Der korrigierte KV ist online abrufbar! 



Stand: