th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Reifenfachhandel

Erstellt vom Verband der Reifenspezialisten Österreichs

In Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Dr. Kurt Breit gestaltete der VRÖ Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB) für seine Mitglieder, die auf die österreichische Rechtslage zugeschnitten sind. Ergänzend dazu verfasste Dr. Breit ausführlichen Erläuterungen, die wir ebenfalls Ihrer Aufmerksamkeit empfehlen.

Audrücklich sei davor gewarnt, Teile der AGB in ihrem Ihnalt zu verändern, zu streichen oder zu ergänzen, da durch derartige Veränderungen andere Bestimmungen der AGB unwirksam werden könnten oder zwingende gesetzliche Bestimmungen verletzt werden könnten. Es wird daher empfohlen, bei Änderungen dieser AGB einen Rechtsanwalt zu kontaktieren, um gewünschte Änderungen oder Ergänzungen zu überprüfen. Dr. Kurt Breit steht dafür gerne zur Verfügung.

Die AGB sowie die Erläuterungen finden Sie im Bereich der Online-Dokumente. Gemäß § 73 der Gewerbeordnung (GewO) sind Gewerbetreibende dazu verfplichtet, die AGB im Geschäftlokal auszuhängen. Mit dem Bestellblatt können Sie entsprechende Kunststofftafeln anfordern.