th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Highlights der diesjährigen Industrie-Ausbilderplattform

V.l.: Alexander Schrötter (WKNÖ-Geschäftsführer Sparte Industrie), Spartenobmann Thomas Salzer, Reinhard Grießler (Werksleiter Fritz Egger GmbH & Co. OG), Doris Wagner (Leiterin Pädagogischer Dienst, Bildungsdirektion NÖ) und Landesrat Martin Eichtinger.
© David Schreiber V.l.: Alexander Schrötter (WKNÖ-Geschäftsführer Sparte Industrie), Spartenobmann Thomas Salzer, Reinhard Grießler (Werksleiter Fritz Egger GmbH & Co. OG), Doris Wagner (Leiterin Pädagogischer Dienst, Bildungsdirektion NÖ) und Landesrat Martin Eichtinger.

Die heurige Ausbilderplattform der Sparte Industrie NÖ fand am 13. Februar 2020 bei der Firma Fritz Egger GmbH & Co. OG in Unterradlberg bei St. Pölten statt.

70 Ausbilderinnen und Ausbilder aus 43 niederösterreichischen Industriebetrieben nahmen daran teil. Umfassende Informationen zu aktuellen Fragen der Lehre, eine Präsentation der NÖ Lehrlingsoffensive durch den für den Arbeitsmarkt zuständigen Landesrat Martin Eichtinger, sowie die Vernetzung der Lehrlingsverantwortlichen in der niederösterreichischen Industrie standen im Zentrum der Ausbilderplattform.

Reinhard Grießler, Werksleiter am Standort in Unterradlberg, stellte das weltweit agierende Unternehmen vor und ließ die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Welt der Spannplatten eintauchen.

Weiters auf dem Programm standen Informationen zum niederösterreichischen Schulwesen, durch Doris Wagner, Leiterin Bereich Pädagogischer Dienst, Bildungsdirektion NÖ. Bildungspolitischen Themen aus der Sicht der WKNÖ präsentierte Stefan Gratzl, Leiter der Abteilung Bildung, Angela Kraft informierte rund um die Aktivitäten der Sparte Industrie.

Das Thema „Lehrlingen das Interesse für Coding zu wecken“ wurde gemeinsam mit Dieter Körbisser, Geschäftsführer WMA Weinviertler Mechatronik Akademie GmbH beleuchtet.

Sämtliche Unterlagen der Vortragenden finden Sie im Downloadbereich.

Die nächste Ausbilderplattform findet im Rahmen einer Ausbildungsreise zu den EuroSkills 2020 in Graz am 18. September 2020 statt.

Fotos: David Schreiber