th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

News & Berichte

Berichte über die Veranstaltungen der Fachgruppe UBIT

UBIT Webinare 2017

Geldwäschebekämpfung im BiBuG, 21.11.2017

Geldwäschebekämpfung in der GewO, 09.10.2017

Fallstricke des Lohn- und Sozialdumpinggesetzes (LSD-BG), 14.06.2017

Datenschutzgrundverordnung, 09.05.2017

Betrugsaufdeckung im Rechnungswesen, 16.03.2017


Consultants Information Circle "Alternative Finanzierungsformen für Niederösterreichs KMU!", 14.09.2017 Schloss Hunyadi


Trendit, 29.08.2017 Burg Perchtoldsdorf

Innovationen voranzutreiben heißt oft, Terrain zu betreten, das von Normen und gesetzlichen Rahmenbedingungen noch nicht erfasst ist.

Die juristische Realität holt Entwickler und Anwender bisweilen erst später ein. So sehen sich jene, die seit Jahren auf die Erfassung, Analyse und Nutzung von Kundendaten setzen, derzeit mit der neuen EU Datenschutzgrundverordnung konfrontiert. Mit Blockchain und Bitcoin stehen die nächsten Technologien in den Startlöchern, für die noch kaum Regularien existieren. Den Fragen, die sich aus diesem Spannungsfeld ergeben, stellten sich Ende August ExpertInnen und TeilnehmerInnen im Rahmen des Kongresses “Trendit” auf Einladung der UBIT in der Burg Perchtoldsdorf.


Ergebnisse Blitzumfrage Kooperation

Gemeinsam schafft man mehr – die überwiegende Mehrheit (71 %) der 897 österreichweit befragten Unternehmen sieht das genauso und geht deshalb immer öfter zeitlich begrenzte Kooperationen ein. Bei der Auswahl der Kooperationspartner liegt der Fokus auf inhaltlichen Aspekten, die Unternehmensgröße des Partnerunternehmens ist nebensächlich. Die Kooperationspartner finden dabei meist über ein gemeinsames Netzwerk oder durch Empfehlungen zueinander. Bevorzugt werden dabei flexible Kooperationen nach Anspruch und Notwendigkeit und keine starren Verhältnisse.

Auswertung


UBIT Webinare 2016

Interim Management - Chancen und Risiken, 22.11.2016

Urheberrecht aus der Sicht von Software- und IT-Dienstleistern, 19.10.2016

IT-Security, 14.06.2016

Beraterhaftung, 23.05.2016

IT-KV – ausgewählte Kapitel auf den Punkt gebracht, 12.04.2016


Consultants Competence Circle

05.09.2016 - IT aus Europa?

14.03.2016 - Service Design - Weil: ein Lächeln macht noch keine Dienstleistung!

22.06.2015 - Sprache - Werkzeug oder Barriere?

23.02.2015 - Ende der Zielgruppen