th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Tourismus und der Freizeitwirtschaft

Muster-Verarbeitungsverzeichnisse, Muster-Einwilligungserklärungen, Muster-Erklärungen zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Informationspflichten, Branchen-FAQs

Die Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft und regelt EU-weit die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen.

Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden. Jedes Unternehmen, das in irgendeiner Weise personenbezogene Daten verarbeitet (z. B. eine Kundendatei führt, Rechnungen ausstellt, Lieferantendaten speichert), ist betroffen. Damit kommen wesentliche Neuerungen auf Unternehmen zu.

Die Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft und ihre Fachverbände haben gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei MSP Law bereits vorausgefüllte Musterdokumente erstellt, um die Anforderungen an Verarbeitungsverzeichnisse, Einwilligungserklärungen und Erklärungen zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Informationspflichten branchengerecht erfüllen zu können.

Die Muster stellen aus Sicht der Autoren branchentypische Szenarien dar, müssen aber an die jeweilige Situation des Unternehmens angepasst werden.

Hinweis: 
Die derzeit noch nicht verlinkten Dokumente, werden in den kommenden Tagen online gestellt.

1. Muster-Verarbeitungsverzeichnisse

Nachstehende Muster-Verarbeitungsverzeichnisse sind bereits branchenspezifisch vorausgefüllt.

Ergänzend finden Sie für das jeweilige Verarbeitungsverzeichnis auch eine Ausfüllhilfe, die Sie bei der Anpassung (ankreuzen, ergänzen, streichen) des Musters an die Gegebenheiten in Ihrem eigenen Betrieb unterstützen wird. 

2. Muster-Einwilligungserklärungen

Die Muster-Einwilligungserklärungen enthalten Textbausteine für unterschiedliche Anwendungsfälle, bspw. die Einwilligung zu Werbung. Die Textbausteine sind je nach Bedarf auszuwählen und an die Gegebenheiten des eigenen Unternehmens anzupassen.

Hotellerie

Muster-Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (allgemein):

Reisebüros

Muster-Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (allgemein):

Muster-Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten – Drittstaaten:

Gastronomie

Muster-Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (allgemein):

  • Betroffener

Fitnessbetriebe

Muster-Einwilligungserklärungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (allgemein):

3. Muster- Erklärungen zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Informationspflichten

Die Muster-Erklärungen enthalten Textbausteine für Datenschutzerklärungen, beispielsweise für Newsletter und Cookies und Tracking Dienste, sowie Erläuterungen zur Platzierung.

Die Textbausteine sind je nach Bedarf auszuwählen und an die Gegebenheiten des eigenen Unternehmens anzupassen.

Gastronomie

  • Muster- Erklärungen zur Erfüllung datenschutzrechtlicher Informationspflichten

4. Branchen-FAQs

  • Branchenspezifische Fragen und Antworten zur Datenschutzgrundverordnung

5. IT- und Datensicherheit 

IT-Sicherheit ist ein wesentliches Element der digitalen Wirtschaft.