th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Sportförderung der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe

Die Sportförderung der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe NÖ ermöglicht es Ihnen sich pro Kursteilnehmer € 15.- von der Fachgruppe zurückzuholen. Die Förderung kann auch für mehrere Kurse verwendet werden, da ein Gesamtbudget von € 240.- pro teilnehmendem Mitglied zur Verfügung gestellt wird. Ist der Betrag aufgebraucht, kann kein weiteres Ansuchen gestellt werden.

Gefördert werden Sportkurse welche beispielsweise folgende Aktivitäten anbieten:

  • Radtouren
  • Wandertouren
  • Koordinationstraining
  • Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • Tanztraining
  • Reittraining
  • Fitnesskurse
  • usw. 

Was benötigen Sie um für die Förderung berechtigt zu sein?

Mindestens eine 2-Jährige aktive Mitgliedschaft in der Fachgruppe. Zum Zeitpunkt der Antragstellung muss das Gewerbe aktiv ausgeführt werden. Es dürfen keine Subventionen von Land oder Bund in Anspruch genommen werden. Der Kurs muss nachweislich stattgefunden haben (Teilnehmerliste laut Dokument der Fachgruppe). Kursdauer sollte ca. 1 Stunde betragen.

Der Antrag zur Förderung muss mittels Antragsformular (Siehe Downloads) gestellt werden. 

Eine Beantragung ist bis 31. Dezember 2022 möglich.

Die Fördermittel werden nach dem Zeitpunkt des Einlangens der Anträge vergeben. Sobald die hierfür vorgesehenen budgetären Mittel ausgeschöpft sind, ist die Förderaktion beendet. Anbei finden Sie die dazugehörigen Richtlinien, das Antragsformular sowie die Dokumentation der Teilnehmer.