th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Leistungsbilanz Bau 2021

2021 für Sie erreicht | 2022 für Sie geplant

2021 für Sie erreicht: 

  • Bildungsförderung 2021 von max. 2.500,00 Euro pro Mitgliedsbetrieb
  • Intensive Mitgliederbetreuung während der Corona Pandemie in Form von
    Newslettern und Beantwortung von telefonischen Anfragen
  • Vergabe von Stipendien für das Studium MSc Building Information Modeling (BIM)
  • Vergabe von Stipendien für die FH Wels Studium Bauingenieurwesen
  • Nachwuchsförderung durch aktive Beteiligung an der Messe „Jugend und Beruf“
    sowie an Landes- und Bundeswettbewerben
  • Lehrlings-Prämie: 2.000,00 Euro für Lehrbetriebe des Baus pro Lehrling; insgesamt wurden € 1.176.000,-- ausgeschüttet
  • Ausbau der digitalen Lernplattform
  • Meilenstein: 1.000,00 Euro für jede Meister- und Befähigungsprüfung in OÖ
  • K3-Kalkulationstool – Mittellohnpreiskalkulation nach der neuen ÖNorm B 2061
  • Wohnbauförderung – Anhebung Baukostenobergrenzen
  • ZAB – Zukunftsagentur Bau wurde gestartet mit den Schwerpunkten – Digital – Forschung und Entwicklung - Lehre
  • Digitalisierung des Bauwesens – in den Phasen Planen, Bauen und Betreiben
  • Digitale Planeinreichung – Forcierung einer Plattform zur Planeinreichung, Antragstellung, Kommunikation,….
  • Abschluss der Studie ZiegelCheckZukunft
  • Abschluss des Forschungsprojektes Fassadensysteme im Fokus der Lebenszyklusbetrachtung
  • Triale Baulehre – zusätzlich zur Ausbildung im Lehrbetrieb und in der Berufsschule intensives Training in der Bauakademie – dafür werden zwischen € 300.000,--  und   € 400.000,-- aufgewendet
  • Berufszugang Baugewerbetreibende – Aktualisierung Gewerbewortlaute und standardisiertes Bewertungssystem für den Gewerbezugang bundesweit
  • Energiewende – Bauwirtschaft leistet ihren Beitrag – Förderung für bauteilaktivierte Wohnbauprojekte
  • Baugewerbeprüfungsfeier – Übergabe der Baumeisterurkunden
  • Duale Akademie – Berufsbild Bautechnische Assistenz
  • Das Stellenportal der österreichischen Bauwirtschaft: www.jobs-am-bau.at
  • Publikationen: Arbeitszeitkalender, Mittellohnpreisbroschüre, Vergabefibel, Kollektivverträge für Arbeiter und Angestellte
  • Forcierte Branchen-Werbung, Image-Kampagnen, Öffentlichkeitsarbeit
  • Ehrungen von langjährigen Mitgliedsbetrieben
  • Intensivierung der Mitgliederkontakte durch gezielte Betriebsbesuche

 

2022 für Sie geplant: 

  • Bau.Wissens.Zentrum der BAUAkademie OÖ wird umfassend erweitert
  • Employer Branding
  • Kampagne „Und was machst du?“ – Arbeit macht mehr aus dir
  • Verleihung des Bautechnikpreises an angehende HTL-Ingenieure
  • Vorantreiben der digitalen Transformation am Bau
  • Überprüfen des Digitalisierungsgrades in den Betrieben
  • Masterlehrgang BIM (Building Information Modelling)
  • Masterlehrgang MBA-Bauwirtschaft
  • Forcierung des Facharbeiterzugangs für Quereinsteiger
  • Ausländisches Lohn- und Preisdumping bekämpfen, explodierende Kosten (Rohstoffe)
  • Die Bau-ID Card implementieren
  • Lohnnebenkosten senken um den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken
  • Modernisierung des Arbeitnehmerschutzes – Beraten statt strafen – Kumulationsprinzip entschärfen – Arbeitnehmerschutz vereinfachen
  • Vermehrte Branchen-Werbung sowie Image-Kampagnen in diversen regionalen Medien
  • Ehrung langjähriger Mitgliedsbetriebe
  • Persönlicher Kontakt zu Mitgliedsbetrieben wird im Rahmen von Betriebsbesuchen intensiviert