th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Bewegtbild – Workshop – Video für FotografInnen

Alles was man zum Filmen mit der DSLR benötigt und wie du den endgültigen Film schneidest zeigen wir Euch in unserem 3-teiligen Workshop der OÖ Berufsfotografen mit den Videospezialisten Tom & Nena.
Bewegtbild
© Markus Nitsche
Tom und Nena
© Katina Fridrik Fotografie

Wer wurde nicht schon einmal im Zuge eines Auftrags gefragt, auch ein Kurzvideo zu erstellen? Oder hast du daran gedacht, in deinem Genre, in dem du dich spezialisiert hast, neben Fotos auch Filme zu produzieren? Alles was man zum Filmen mit der DSLR benötigt und wie du den endgültigen Film schneidest, zeigen wir Euch in unserem 3-teiligen Workshop der OÖ Berufsfotografen mit den Videospezialisten Tom & Nena. 

Seit mehr als 10 Jahren ist es mit bestimmten Kamerabodys bereits möglich, Filme in HD Qualität zu erzeugen, doch das Thema Videofilm wurde von vielen Fotografen bisher eher stiefmütterlich behandelt. Vielleicht ist es ja die Erkenntnis des einen oder anderen, nach der Corona-Krise sein Produktportfolio in Richtung Film zu erweitern. Oder wurdest du schon einmal im Zuge der Auftragsabwicklung gefragt, ob du nicht auch Kurz- / Imagevideos für den Kunden erstellen könntest, weil du ja sowieso für das Fotoshooting bereits vorort bist. Gerade auch im Bereich Social Media sieht man, dass das Thema Bewegtbild den „normalen“ Fotos schon lange den Rang abgelaufen hat. „video is king“ – dieser Trend wird sich auch weiter durchsetzen und daher auch die Nachfrage unserer Kunden im Bereich Video weiter steigen.

Als Teilnehmer unseres Workshops erhältst du einen guten Überblick über die theoretischen/technischen Grundlagen zum Erstellen von Videos, im Praxisteil hast du die Möglichkeit mit deinem Equipment die Theorie in die Praxis umzusetzen. Im dritten Teil werden dir anhand der Software Adobe Premiere Pro die Grundlagen des Filmschnitts und der Ausgabe beigebracht.

Für diesen Workshop konnten wir die Foto- und Videografen Tom & Nena aus Wels gewinnen. Sie haben sich seit einigen Jahren auf Videos im Bereich Hochzeit (B2C) (https://www.tom-nena.com/)  sowie Unternehmenspräsentationen (B2B) (https://www.redhare.eu/) spezialisiert. Durch ihre eigene Workshopserie haben sie auch bereits viel Erfahrung, wie man Fotografen in relativ kurzer Zeit beim erfolgreichen Einstieg in den Bereich Video/Bewegtbild unterstützt.

Der Workshop läuft in drei Teilen ab und kann nur gesamt gebucht werden

Teil 1 - MI 15.09. | 19.00 – 21.00 Uhr: Einführung & Grundlagen (online via Zoom Meeting): Grundbegriffe der Videotechnik / Kamera-Einstellungen / Licht & Ton Aufnahmetechniken

Teil 2 – SO 19.09. | 09.00 – 13.00 Uhr (Reserve 26.09.): Praxisworkshop in Linz: Hier werden wir den Fokus auf Gestaltung / Kameraeinstellungen / Equipmentvorstellung und die Basics des Filmens legen.

Teil 3 - MI 29.09. | 19.00 – 21.30 Uhr: Schnitt (online via Zoom Meeting) – Hier legen wir den Fokus auf das Schneiden und den richtigen Ton sowie die Ausgabe des Films mit dem Programm Adobe Premiere Pro. (Wer die Software nicht bereits hat, kann die Testversion 7 Tage lang auch kostenlos testen

Die via zoom Meeting abgehaltenen Teile 1 und 3 werden aufgezeichnet und den Teilnehmern danach zur Verfügung gestellt.

Achtung!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher rasch anmelden!

Termine: 15.09. / 19.09. / 29.09. (Details siehe oben)

Ort: Teil 1&3: online - Teil 2: 4020 Linz (genauer Ort wird beim ersten Teil bekanntgegeben)

Kosten: € 280.- Die Rechnungsstellung erfolgt über die Landesinnung der OÖ Berufsfotografen und enthält keine abzugsfähige Vorsteuer.

Anmeldung: ab sofort bis 09.09.2021 über die Landesinnung der OÖ Berufsfotografen unter berufsfotografen@wkooe.at. Die Teilnehmerplätze werden nach dem Anmeldedatum vergeben, erst eine Überweisung des Seminarbeitrags sichert den Kursplatz zu. Bitte überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Oberbank, BIC: OBKLAT2L, IBAN: AT75 1500 0004 2546 8600. Verwendungszweck: Bewegtbildworkshop 2021, Kostenstelle 304420.

Der Workshop ist exklusiv für die OÖ Berufsfotografen.


Es gelten die AGB der Wirtschaftskammer OÖ.