th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ein Business, das läuft - als Berufsfotografin höhere Honorare erzielen

Roman Kmenta: Solide Honorare statt Preisdumping

Montag, 21. Jänner 2019

Die Landesinnung der Berufsfotografen Oberösterreich präsentierte in der WKO einen spannenden Workshop mit dem bekannten Key-Note-Speaker, Business-Coach und Unternehmer.      

„Es gibt nichts, was zu teuer, aber vieles, was zu wenig wert ist.“ Unter diesem Motto gab Roman Kmenta eine Fülle an wertvollen und auch in der Praxis umsetzbaren Tipps, wie jeder Unternehmer sein Business so richtig zum Laufen bringen kann. 

Kmenta zeigte auf, wie man erfolgreiche Wege beschreitet, die aus der Rabattschlacht herausführen und erst gar nicht in diese Richtung führen. Seine Alternative: Anstatt niedrigere Preise zu verlangen, ist es für Unternehmer viel wichtiger, darüber nachzudenken, wie sie den Wert ihrer Leistung für ihre Kunden erhöhen. Das Ergebnis überzeugt: Anstatt den Gewinn zu reduzieren, wird Mehrwert geschaffen. 

Landesinnungsmeisterin Sabine Starmayr: „Dieser Vortrag macht uns allen Mut. Er liefert Denkanstöße, die unsere Mitglieder auch in der Praxis umsetzen können. Ich freue mich sehr, dass die KollegInnen den Vortrag mit Begeisterung angenommen haben und so zahlreich erschienen sind.  Sie zeigen damit, dass sie in ihr Business investieren wollen und große Motivation besitzen, ihre Zukunft erfolgreich zu gestalten. Das Feedback nach dem Vortrag war überwältigend. Ein Fünftel der 80 Berufsfotografen sind aus anderen Bundesländern zum Workshop gekommen. Das bestätigt unser Bestreben, derartige hochkarätige Events länderübergreifend zu veranstalten und dadurch Ressourcen zu sparen.“

Kmentas Masterplan für ein ertragreiches Business hat auch das Interesse anderer Landesinnungen geweckt: Im Laufe des Jahres wird Kmenta seinen Workshop in mehreren Bundesländern wiederholen.  


Hier geht's zur Fotogalerie.