th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Chemische Gewerbe und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger - Oberösterreich

Leistungsbilanz Chemisches Gewerbe

2019 erreicht I 2020 geplant

2019 für Sie erreicht

  • KV-Abschluss mit verbessertem Durchrechnungszeitraum und Preiserhöhung von der Unabhängigen Schiedskommission für öffentliche Auftraggeber, Entfall der Auflösungsabgabe ab 1.1.2020
  • Verbesserung der Beschulung der Reinigungstechniker (Unterstützung mit zeitgemäßer Ausstattung und Technik)
  • Unterstützung der Mitglieder durch Förderungen für Normenankauf und Ausbildungsmaßnahmen, kostenlose Fachseminare und Branchenveranstaltungen,
  • Umfangreiche Onlinekampagne in OÖ zum Thema „DFG als attraktiver Arbeitgeber“, die auch von den Betrieben genutzt werden kann
  • Neues Gütezeichen für Hausbetreuer

 

2020 für Sie geplant

  • Mehrarbeitszuschlag – Abgrenzung Normalarbeitszeit – Schaffung einer rechtssicheren bundesweiten Lösung
  • Aktivitäten im Bereich der Image- und Öffentlichkeitsarbeit zur Attraktivierung der DFG als Arbeitgeber
  • Lobbying und Einflussnahme auf die Verbesserung der Rahmenbedingungen, z.B. Unterstützung jährlicher Preiserhöhungen für öffentliche Auftraggeber, Normenarbeit, Senkung der Lohnnebenkosten
  • Organisation und Förderung von Weiterbildungsangeboten für zu aktuellen Branchenthemen, Arbeitsrechtseminar –u.a.Handling Durchrechnungszeitraum 52 Wochen für die Sonderreiniger.
  • Schaffung eines qualifizierten Fachkräftenachwuchses z.B. durch verstärkte Bewerbung des Lehrberufs Reinigungstechnik und innerbetriebliche Bildungsprojekte, finanzielle Förderung von Aus- und Weiterbildung, Unterstützung der Berufsschule

 

KommR Ursula Krepp                                                               DI Christoph Stoiber

Landesinnungsmeisterin                                                            Geschäftsführer

 

©