th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Bundeslehrlingswettbewerb der Glaser

von 08. Juli - 10. Juli 2015 in Kramsach

Der Bundeslehrlingswettbewerb 2015 fand auch heuer wieder in der Glasfachschule Kramsach statt. Die zwei oberösterreichischen Teilnehmer Mona Gaishofer (Glas Käferböck) und Johannes Leeb (Roman Ehrenleitner) haben sich erfolgreich unter den besten Glaserlehrlingen behauptet.

Von 08. bis 10. Juli 2015 wurde in den Räumlichkeiten der Glasfaschschule Kramsach gerechnet, gezeichnet, theoretische Fragen beantwortet und zwei Werkstücke produziert. Die Bleiverglasung und UV-Klebearbeit mussten in jeweils vier Stunden nach strengen Vorgaben angefertigt werden. Eine Fachjury bewertete im Anschluss die Arbeiten.

Neben der fachlichen und theoretischen Herausforderung kam die Geselligkeit allerdings auch nicht zu kurz. Ein gemeinsamer Besuch der neu erweiterten Kristallwelten und anschließenden Abendessen ermöglichte ein Kennenlernen der Kandidaten und einen Erfahrungsaustausch.

Mona Gaishofer hat den ausgezeichneten dritten Platz erreicht. Die Landesinnung und die Berufsschule Wels 2 gratuliert allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen!