th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue ONÖRM H 6038

Die richtige Belüftung
Die Außenhülle von Gebäuden und Wohnungen werden zunehmend dichter, um so den Energieverbrauch, vor allem für die Heizung, zu senken. Dichte Fenster, Türen und Außenwände verhindern aber einen natürlichen Luftaustausch. Eine ganzjährig eingesetzte, kontrollierte mechanische Be- und Entlüftung, die gleichzeitig eine Rückgewinnung der Wärme gewährleistet, ist deshalb unerlässlich.

Die Grundlagen für die Planung solcher Anlagen liefert die ÖNORM H 6038, die seit 15.2.2014 in einer aktualisierten Ausgabe vorliegt. Sie enthält Festlegungen für die Planung und Bemessung von Außenluftbedarf, Luftverteilung, Brand- und Schallschutzmaßnahmen, Regelung und Steuerung ebenso wie für Ausführung, Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung von Wohnungslüftungssystemen, um eine gewünschte Raumluftqualität sicherzustellen.

Diese Norm kann - sowie auch alle anderen ÖNORMEN - kostenlos über den Service Ihrer Innung "Mein NormenPaket" heruntergeladen werden.