th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Imagekampagne Mode und Bekleidungstechnik

„Mode & Bekleidungstechnik liegen im regionalen Trend.“ Unter diesem Motto präsentieren wir die neue Imagekampagne für unsere Innung. Im Zentrum stehen unsere Kernwerte: Qualität, Regionalität, Nachhaltigkeit, Ökologie und heimische Arbeitsplätze.

Mit Slogans wie „Maßarbeit statt Massenware“ oder „Frisch gepflegt statt frisch gekauft“ appellieren die Unternehmen der Landesinnung Mode und Bekleidungstechnik an ihre Kunden, heimischer Qualität und regionaler Wertschöpfung den Vorzug gegenüber billiger Massenware aus Fernost zu geben. Die Slogans werden emotional verstärkt durch entsprechend adaptierte 100%-Angaben und Symbole, die der Textilpflege nachempfunden sind.

 

Damit unsere Kampagne ihre volle Wirkung entfalten kann, bitten wir Sie, diese Werbemittel in Ihrem Geschäft und Umfeld zu platzieren.


Für die Berufsgruppen Kleidermacher, Kürschner und Sticker, Stricker wurden „Danke“-Karterl entworfen.

Die Danke-Karterl sind für Kundinnen und Kunden gedacht und sollen eine zusätzliche positive Kaufbestätigung darstellen. 



Für die Textilreiniger gibt es Sticker, welche zB auf Verpackungsfolie sowie Papierverpackungen aufgeklebt oder auf Lieferscheinen bzw. Rechnungen verwendet werden können.




Sujet Kleidermacher - für alle Mitglieder aus dem Berufszweig der Kleidermacher und Änderungsschneider



Sujet Stricker - für alle Mitglieder aus dem Berufszweig der Sticker



Sujet Weber - für alle Mitglieder aus dem Berufszweig der Weber



Sujet Textilreiniger - für alle Mitglieder aus dem Berufszweig der Textilreiniger



Sujet Allgemein "Handwerk statt Mundwerk" - für alle Mitglieder der LI Mode und Bekleidungstechnik



Etikette in verschiedenen Varianten - zB: für Ihre Email Signatur, Kundenrechnungen, Kleiderbügel etc., individuell angepasst an ihre Berufsgruppe!


Sie können z. B. die Stoff-Etiketten zu Kundenrechnungen beilegen, auf Kleiderbügel anheften oder in die Verpackung mitgeben. Hauptsache, Ihre Kunden kommen damit in Kontakt. Möglichst viel Blickkontakt, das gilt auch für das Poster – am Besten im Geschäft und in Ihrer Umgebung aufhängen.



Sie können die Werbelinie natürlich auch für eigene Verwendungszwecke nutzen! Lassen Sie sich

(nach Unterzeichnung der Nutzungsvereinbarung) Ihr gewünschtes Motiv von der Landesinnung in

elektronischer Form zusenden und drucken Sie z. B. so viele Poster aus, wie Sie benötigen.