th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

SMS-Info-Service

Nutzen Sie das kostenlose Service-Angebot Ihrer Wirtschaftskammer und der Polizei!

Seit mehreren Jahren läuft das Projekt, das die Sicherheit in Einkaufsregionen erhöhen soll und dass vor allem präventiv wirkt. Im Rahmen des Kooperationsprojekts der Wirtschaftskammern gemeinsam mit dem Innenministerium werden Unternehmen einer bestimmten Region (z.B. Einkaufsstraße oder Gemeinde) per SMS (Short Massage System) oder E-Mail über sicherheitsrelevante Vorfälle wie Falschgeld, Trick- oder Wechselbetrug, Kreditkartenbetrug usw. informiert.

Gerade in verkaufsstarken Zeiten wie zB vor Weihnachten steigt das Diebstahlaufkommen in den Geschäften. Die Meldungen via SMS/E-Mail machen das Verkaufs-Team wachsam und wirken oft schon dadurch. Aber auch der SMS-Info-Aufkleber im Eingangsbereich des Geschäftes schreckt Langfinger und Trickbetrüger ab.

Neben einigen unmittelbaren Fahndungserfolgen hat diese rechtzeitige Warnung vor Gefahren präventive Wirkung und trägt so zur Hebung des Sicherhetisgefühls der teilnehmenden Betriebe bei - ein Faktor, der nicht nur den Unternehmen sondern natürlich auch deren Kunden zu Gute kommt.

Wie funktioniert das System?
In "gefährdeten" Regionen Oberösterreichs wird über die WKO-Bezirksstelle zur Teilnahme am SMS-Info-Service aufgerufen. Interessierte Händler können dieses Service kostenlos nutzen indem sie ihre Teilnahme bei der WKO-Bezirksstelle melden und ihre Handy-Nummer bekannt geben oder sich über das Firmen A-Z selbst registrieren. 

Wird von einem Händler ein Vorfall an die Polizei gemeldet, entscheidet diese über das Versenden einer Miteilung an die für das SMS-Infoservice registrierten Unternehmer per Gruppen-Mitteilung (SMS oder E-Mail). In regelmäßigen Abständen werden auch Meldungen mit allgemeinen, sicherheitsdienlichen Hinweisen versendet.

Eine Meldung könnte zB lauten: „3 Trickdiebinnen mittleren Alters, eine Person mit weißer PVC-Einkaufstasche unterwegs. Zuletzt gesehen bei Drogerie, Bachgasse 154. Ihre Polizei“.

Wo im OÖ. Handel gibt es bereits den SMS-Info-Service

  • Linz- Landstraße/Hauptstraße/Wiener Straße
  • Stadt Braunau/Gemeinde Schalchen/Stadt Mattighofen 
  • Stadt Freistadt 
  • Stadt Eferding 
  • Stadt Grieskirchen/Gemeinde Schlüßlberg
  • Stadt Ried 
  • Stadt Steyr 
  • EKZ Pasching bis Haid 
  • Stadt Wels
  • Wels-Land
  • Rohrbach

Sie wollen sich anmelden bzw. weitere Infos?

Weitere Infos über den SMS-Info-Service in Oberösterreich erhalten Sie

Kostenlose Anmeldung über Firmen A-Z

Die Anmeldung zum SMS-Infoservice kann auch durch das Unternehmen selbst über das Firmen A-Z  im Bereich "Meine Unternehmensdaten bearbeiten"/Firmen A-Z Services (Zugangsdaten: Mitgliedsnummer und Pincode) erfolgen. Pro Firmenstandort können bis zu 3 Mobiltelefonnummern und/oder E-Mail-Adressen eingegeben werden, an die man die Warnmeldungen erhalten möchte. Die Zuordnung zu einem, für den ausgewählten Standort passenden Versandcluster kann durch das Mitglied selbst erfolgen. Wird hier keine Auswahl getroffen erledigt die Clusterzuordnung die zuständige Landeskammer automatisch.
Eine Kurzanleitung zur Registrierung für das SMS-Infoservice im Firmen A-Z finden Sie hier.

Ansprechpartner zu SMS-Infoservice in Ihrer regionalen Wirtschaftskammer

Ansprechpartner

Einsatzgebiete

Wirtschaftskammer Niederösterreich 
Dr. Harald SIPPL
Tel: +43 (0) 2742 851 19330
Email: harald.sippl@wknoe.at
Download Einsatzgebiete NÖ
Wirtschaftskammer Steiermark 
Nina TAUCHER
Tel: +43 (0)316 601 564 
Email: nina.taucher@wkstmk.at

Download Einsatzgebiete Steiermark
Wirtschaftskammer Oberösterreich 
Dr. Manfred ZÖCHBAUER
Tel: +43 (0)5 90 909 4300
Email: Manfred.Zoechbauer@wkooe.at
Download Einsatzgebiete OÖ
Wirtschaftskammer Salzburg 
Mag. Ulrich HUMER
Tel: +43 (0)662 88 88 555
Email: uhumer@wks.at
Download Einsatzgebiete Salzburg
Wirtschaftskammer Tirol 
Dr. Alois SCHELLHORN
Tel: +43 (0)5 90 905 1299
Email: alois.schellhorn@wktirol.at
Download Einsatzgebiete Tirol
Karin Münzer-Ditz
Tel: +43 (0)5 90 905 1298
E-Mail: karin.muenzer-ditz@wktirol.at
 
Wirtschaftskammer Wien 
Thomas BOHUSLAV
Tel: +43 (1)514 50 1456
Email: thomas.bohuslav@wkw.at
Download Einsatzgebiete Wien
Wirtschaftskammer Kärnten 
Christine Müller
Tel: +43 (0)5 90 904 305
Email: Christine.mueller@wkk.or.at

Download Einsatzgebiete Kärnten