th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gold für die Besten

8 ausgezeichnete Erfolge unter den 22 Absolventen der Berufsschule für BauproduktefachberaterInnen in Rohrbach

Fleiß und Eifer gehören besonders belohnt. Diese Belohnung erfolgte in Form eines 2g Goldbarren, der gemeinsam mit dem Zertifikat an die 8 mit Auszeichnung absolvierten BauproduktefachberaterInnen überreicht wurde. Insgesamt konnten 22 Lehrlinge diese spezielle Ausbildung erfolgreich abschließen und sich somit als zertifizierte BauproduktefachberaterInnen beweisen. Übergeben wurden die Goldbarren, Auszeichnungen und Zertifikate am 31. Jänner 2020 von Herrn KR Johann Eisl, Obmann-Stv. des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels der WKO Oberösterreich und der Direktorin, Frau BD Christiana Miller, BEd eh., im Rahmen einer Zertifikatsfeier und im Beisein von Lehrherren und Lehrlingsverantwortlichen in der Berufsschule Rohrbach. 

Bereits seit mehr als 20 Jahren wird in der Berufsschule Rohrbach eine eigene Baustoffhandelsklasse geführt, in welcher im Gegensatz zur „normalen“ Berufsschule eine spezielle Ausbildung zu Bauprodukten und Beratungskenntnissen mit einer erhöhten jährlichen Stundenanzahl angeboten wird. „Auch heuer gibt es wieder ein österreichweit einheitlich fixiertes Zertifikat für Absolventen dieses Schultyps“, freut sich Johann Eisl. „Gerade in einer Zeit der zunehmenden Ökologisierung und Optimierung der Baustoffe nimmt der zertifizierte Bauproduktefachberater eine Schlüsselstellung im Rahmen von Bauprojekten ein“, ist Eisl von den ausgezeichneten Zukunftsaussichten für Absolventen dieser Ausbildung überzeugt. 

In der Berufsschule Rohrbach werden junge Leute als Top-Fachkräfte mit speziellen Bauproduktekenntnissen, hoher Kundenserviceorientierung und mit Wissen über Baurechtsvorschriften ausgebildet, um die Kunden bestmöglich beraten zu können. Geboten wird eine fundierte und qualifizierte Ausbildung durch kompetente Lehrer, Fachvortragende, Videotraining, Exkursionen und Praxisarbeiten in modernst ausgestatteten Klassen und mit Original-Bauprodukten.

 

BauproduktefachberaterIn ist ein interessanter Lehrberuf mit viel Abwechslung

Die Absolventen des Jahrganges sind sich einig: Ihr Beruf ist abwechslungsreich, der unmittelbare Kontakt mit Menschen macht viel Spaß und das angeeignete umfangreiche Produktwissen im Baubereich kann auch privat optimal genutzt werden. Besonders Motivierte können als nächsten Schritt die Ausbildung zum Diplom-Bauproduktefachberater ins Auge fassen.

Alle näheren Informationen zum Bauproduktefachberater findet man unter http://www.bafa.at

 

Die BauproduktefachberaterInnnen 2020 sind: 

Bezirk Gmunden:
Agic Aldin, Johann Eisl Gesellschaft mbH, Bad Ischl

Bezirk Steyr:
Aydin Muhammed Ali, Berufsförderungsinstitut OOE BFI-OOE, Steyr

Grunewald Maximilian, Bauhaus Depot GmbH, Steyr

Bezirk Kirchdorf an der Krems:
Bala Ilhan, Rendl Baustoffe GmbH, Kremsmünster

Oberbichler Leoni, Staudinger Bau GmbH, Pettenbach MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Bezirk Linz:
Chashtari Elena   , OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH, Linz

Bezirk Wels:
Haigner Florian   Andreas, Pramer Baustoffe Gesellschaft m.b.H., Wels

Macek Alessa, Hornbach Baumarkt GmbH, Wels MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Mayer Kai Michael, Bauhaus Depot GmbH, Wels

Ramadani Fazile, Hornbach Baumarkt GmbH, Wels MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Silahli Kevork Christopher, Bauhaus Depot GmbH, Wels MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Bezirk Linz-Land:
Hubner Denis, OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH, Leonding

Mustafa Valnesa, Hornbach Baumarkt GmbH, Ansfelden

Bezirk Ried im Innkreis:
Juracek Gerald Franz, OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH, Aurolzmünster

Bezirk Grieskirchen:
Martl Fabian, Humer Verwaltungs- und Handels GmbH, Peuerbach MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Bezirk Braunau am Inn:
Pieringer Stefan, Berufsförderungsinstitut OOE BFI-OOE, Braunau am Inn

Todorovic Aleksandar, OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH, Braunau am Inn

Bezirk Schärding:
Schmidbauer Lukas, Peter Kasberger Baustoff GmbH, St. Florian am Inn MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Zweimüller Julia, Mitterecker Bau- und Fachmarkt GmbH, Zell an der Pram

Bezirk Perg:
Thuller Anna, Poschacher Baustoffhandel GmbH, Mauthausen MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN

Bezirk Dornbirn:
Toth Martin, Hornbach Baumarkt GmbH, Hohenems

Bezirk Rohrbach:
Zoidl Stefan, BRÜDER RESCH HOCH- U. TIEFBAU GES.M.B.H. & CO.KG., Ulrichsberg MIT AUSZEICHNUNG BESTANDEN


Hier geht's zur Fotogalerie.

Stand: