th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die MUSIK des Hörspiels Prof. Dr. Gugelhupf

Welche Komponisten verstecken sich im Buch/ hinter den Melodien

Was unser Land Wunderbares zu bieten hat, könnt ihr auch in den Musikstücken hören. Einige Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß, Franz Schubert, Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven standen bei den Kompositionen von Siegmund Andraschek für das Hörspiel Pate. Der Komponist rückt damit diese großartige Musik wieder ins Bewusstsein.

 

Die Melodien erlauben durchaus eine Bearbeitung in witzigen und der Handlung angepassten Arrangements. Man hört Sie in ihrer ursprünglichen Verwendung als Marsch – oder Operettenmusik. Aber auch einfache Melodien von bekannten Kinderliedern sind Teil der Musik, um die Wichtigkeit dieses Kulturgutes und des Singens an sich hervorzuheben.

 

So steht nicht nur der heimische Handel im Zentrum der Geschichte, sondern auch die heimische Musik(geschichte) wird in der musikalischen Umsetzung dargestellt.

 

Einige Komponisten haben sich sogar ins Bilderbuch verirrt!
Vielleicht könnt ihr die Portraits im Buch finden.

Komponisten
 

Wo „verstecken“ sich nun die Komponisten auf der CD zu Prof. Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen?
Hier findet ihr die Trackliste inkl. Verweis auf das „Original“ mit Link auf ein YouTube-Video

1.Prolog  
2.Gestatten - Gugelhupf  
3.Ein bunter Haufen frei nach dem Kinderlied „Grün grün, grün,..“
4.Sprecher  
5.Pakete marsch! nach Franz Schubert: Militärmasch, op.5
Video: https://youtu.be/dMTDjavVmH4
6.Dröhnende Drohnen nach Franz Schubert: Impromptu Nr. 4, op.90
Video: https://youtu.be/KdnETWq7rcY
7.Sprecher  
8.Fest in Zamando nach Johann Strauß:
Fledermaus „Ich lade gern mir Gäste ein“
Video: https://youtu.be/tU3KaheqrR0
Wiener Blut „Stoßt an!“- ab 4:40 min
Video: https://youtu.be/3QMkULAIxzE?list=PLSfySx65bVqwmo1hnUj0fnlGqAgv07d4y
Fledermaus „Im Feuerstrom der Reben“
Video: https://youtu.be/rnkn6xLqxMg 
9.Sprecher  
10.Am Laufsteg  
11.Sprecher  
12.Stein auf Stein frei nach dem Kinderlied „Wer will fleißige Handwerker seh’n“
13.Sprecher  
14.Geldregenzeit nach Wolfgang Amadeus Mozart:
Requiem „tuba nirum“
Video: https://youtu.be/0-i5S4uXlNg 
Die Zauberflöte „Es klinget so herrlich“
Video: https://youtu.be/9fpionW0Aoc
15.Sprecher  
16.Paukenschlag am Fließband nach Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 94 „Mit dem Paukenschlag“, 2 Satz
Video: https://youtu.be/VOLy6JxEDLw
17.Sprecher  
18.Karli-Polka  
19.Paketchaos

nach Franz Schubert: 
Militärmarsch op 51
Video: https://youtu.be/dMTDjavVmH4
Impromtu Nr.4
Video: https://youtu.be/KdnETWq7rcY

20.Sprecher  
21.Finale nach dem Kinderlied „Grün, grün, grün,…“ &
nach Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie „Ode an die Freude“
Video: https://youtu.be/lJ733tjucq4