th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderung Handelsmanager

Lebensmittelhandel

Die Handelsbranche in Österreich verlangt zunehmend nach bestausgebildeten Fachkräften. Dazu bieten das WIFI, die Bundessparte Handel der WKÖ und die FH Wien berufsbegleitend den Lehrgang „Akademischer Handelsmanager“ sowie darauf aufbauend das Masterprogramm „ MSc Handelsmanagement“ an.
Interessierte Handelsangestellte haben dabei die Möglichkeit, auch ohne Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung eine Höherqualifizierung mit akademischem Abschluss zu erreichen.

Förderung des OÖ Landesgremiums Lebensmittelhandel:

Das OÖ Landesgremium Lebensmittelhandel hat dazu eine Förderung dieser Weiterbildungen in Höhe von € 1.000.- pro Unternehmen mit aktiver Mitgliedschaft im Lebensmittelhandel beschlossen.

Der Fördertopf ist begrenzt auf € 15.000.-. Nur vollständige Förderanträge werden nach zeitlichem Einlangen bearbeitet. 

Anträge auf Förderung können erst nach Absolvierung der ersten beiden Semester gestellt werden. 

Folgende Unterlagen sind notwendig:

  • Abrechnungsformular (Antrag) – siehe Downloadbereich

  • Teilnahmebestätigung in Kopie

  • Rechnungskopie

  • Zahlungsbestätigung

Bei Fragen zur Förderabwicklung helfen Ihnen Andrea Hendorfer und Petra Eder unter T 05-90909-4312 oder E handel1@wkooe.at weiter.