th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Lern was gscheit´s - Der Handel

Infos für Händler über Aktivitäten der Sparte Handel rund um die Nachwuchswerbung

Herzlichen Dank all jenen Mitgliedsbetrieben, die auch Lehrlinge aufnehmen! All jene, die sich noch nicht für die Aufnahme eines neuen Lehrlings entschlossen haben, möchten wir neuerlich auf die demografische Entwicklung und aus diesem Grund in den nächsten Jahren erwartbaren Bewerbermangel hinweisen. Nützen Sie auch die Förderungen dazu - Infos dazu auf www.lehre-foerdern.at!

Sehen Sie hier die neuesten Werbematerialien zu unserer Kampagne.

Jede Investition in den Berufsnachwuchs ist eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens! 

Die Sparte Handel OÖ. unterstützt Sie daher mit folgenden Aktivitäten:

 

  • Lehrlingswettbewerb "OÖ Junior Sales Champion“  

Im Rahmen ihrer Bemühungen um einen hoch qualifizierten Berufsnachwuchs entschloss sich die Sparte Handel im Jahr 2007 erstmals einen Lehrlingswettbewerb "OÖ. Verkaufs-Champion“ durchzuführen, der 2008 auf "OÖ Junior Sales Champion“ umbenannt wurde. In Zusammenarbeit mit den Berufsschulen, den Lehrabschlussprüfungskommissionen und aufgrund Nominierungen des Lehrbetriebs werden jeweils 10 TeilnehmerInnen für den Wettbewerb ermittelt.

"Fachkräftemangel macht sich bereits bemerkbar. Wir wollen hier gegensteuern und die Attraktivität des Lehrberufes im Handel durch Best Practice-Beispiele der Öffentlichkeit präsentieren“, so Spartenobmann KommR Franz Penz.

Der Bewerb findet immer im September in der WKOÖ Linz statt. Vor einer Jury aus Vertretern des Handels, der Berufsschulen, des Landesschulrates und der Arbeiterkammer führten die Kandidaten ein ca. 15-minütiges Verkaufsgespräch.

Zwei der drei Bestplatzierten werden zum Internationalen Berufswettbewerb "Verkaufspräsentation“ nach Salzburg entsandt, der jährlich im Oktober stattfindet.

 

  • Berufsinformationstage

Die Sparte Handel veranstaltet gemeinsam mit den kaufmännischen Berufsschulen Oberösterreichs jährlich in der Woche vor den Semesterferien Berufsinformationstage für Hauptschüler und Schüler der Poly-Schulen. An diesen beiden Tagen wird an mehreren Stationen das breite Spektrum der Handelsberufe, insbesondere  des Einzelhandels durch Berufsschüler, -lehrer und Unternehmer vermittelt. Es ist dies sicher eine der umfassendsten Berufsinformationen, da die Schüler mehr als einen halben Tag in die Vorzüge der kaufmännischen Berufe eingeweiht werden.

 

  • Teilnahme an der Messe "Jugend & Beruf“

Fachorganisationen nehmen jedes Jahr gemeinsam mit den Berufsschulen an dem Großereignis "Jugend & Beruf“ in Wels teil und arbeiten sowohl hinsichtlich der Ausstattung der Stände als auch der Betreuung der Besucher in vorbildlicher Weise mit den Lehrern und Schülern der Berufsschulen zusammen. 

 

 

  • Lehrlings-Seminare der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Oberösterreich

Die Volkswirtschaftliche Gesellschaft OÖ. bietet seit Jahren Lehrlings-Seminare an, die von den Gremien der Sparte Handel OÖ mit € 5,00 je Lehrling und Seminar gefördert werden. Diese    

Berufsschullehrern, die die Fächer "Verkaufstraining“ sowie "Kommunikation“ unterrichten, wurden bereits mehrere Seminare durchgeführt, um sie entsprechend den Marktbedürfnissen noch besser zu qualifizieren. In Kooperation mit dem WIFI wurde hierfür das Projekt "Train the Trainer – Verkaufstraining für Berufsschullehrer“ ins Leben gerufen.

An jeweils zwei Tagen werden den Berufsschullehrern die modernen Anforderungen im  Handel näher gebracht. Das WIFI OÖ und die Sparte Handel OÖ. leisten zu diesen Seminaren einen finanziellen Beitrag.
 

 

  • Praxistage für Berufsschullehrer im Einzelhandel

Es ist wichtig, dass Berufsschullehrer auch die betrieblichen Abläufe im Einzelhandel kennen. Betriebe aus den verschiedensten Branchen haben sich daher bereit erklärt, Berufsschullehrer an zwei Arbeitstagen zum "Schnuppern“ aufzunehmen. Eine Aktion, die vom Landesschulrat für Oberösterreich unterstützt wird.

Die Sparte Handel hat den Berufsschulen einen Folder mit den wesentlichen Informationen zur Verfügung gestellt. Auf Anforderung senden wir Ihnen diesen gerne zu.

 

  • Fortbildungsveranstaltung für Berufsorientierungslehrer in Leitbetrieben des Handels

Die Sparte Handel veranstaltet einmal jährlich einen Informationstag für Lehrer aus Haupt- und Polytechnischen Schulen, die mit der Berufswahlvorbereitung ihrer Schüler betraut sind. Dieser Informationstag findet jeweils in einem anderen Leitbetrieb des Handels statt, beginnt mit einer Führung durch den Betrieb und vermittelt die Inhalte und Vorzüge der Handelsberufe für diese wichtige Zielgruppe.

 

 

Die kaufmännischen Lehrberufe im Handel:

 

Informationen - speziell für Lehrbetriebe:

auf der Homepage der WKO Oberösterreich - im Reiter "Service" siehe "Alle Themen" unter "Lehre".