th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Ritter Rudi lässt Kinder Sorgen vergessen

Bücherspende an Herzkinder

Landesgremium OÖ Lebensmittelhandel schenkt Verein Herzkinder Österreich 400 Bücher.

 

Linz, 8. März 2016 400 Bücher über „Ritter Rudis Raubzüge“ schenkt Dr. Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer des Landesgremiums OÖ Lebensmittelhandel, herzkranken Kindern. „Diese Bücher bereiten den kleinen Patienten und deren Begleitgeschwistern große Freude“, bedankt sich die Präsidentin und Geschäftsführerin von Herzkinder Österreich, Michaela Altendorfer, herzlich für dieses tolle Geschenk.

„Ritter Rudis Raubzüge“ ist ein Erfolgsprojekt des Landesgremiums des Lebensmittelhandels der WKOÖ. Mehr als 15.000 Besucher haben das Projekt zur Sicherung der Nahversorgung zwischen 2011 und 2015 besucht. Zudem haben Volksschulen, Musikkapellen und Landesmusikschulen dazu beigetragen, dass durch zahlreiche Aufführungen dieses Werks der Nahversorgergedanke verbreitet worden ist. Neben seiner Rolle als Botschafter der Nahversorgung übernimmt nun Ritter Rudi eine karitative Rolle.

1995 wurde der Verein gegründet, seit 2007 heißt die Plattform Herzkinder Österreich. Der Verein ist eine österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und deren Familien. Im Sommer 2008 wurde mit der Adaptierung des „Teddyhauses“ in Linz begonnen, im Herbst 2008 die Wohneinrichtung für betroffene Familien eröffnet. 2009 wurden in allen Bundesländern Informationsstellen für Herzkinder und deren Angehörige eingerichtet.

Seit 2015 steht ein weiteres Teddyhaus in Wien zur Verfügung. Auf der Volksbank – Kontonummer 400 5005 0000, Bankleitzahl 45330, IBAN: AT18 4533 0400 5005 0000, BIC: AVOSAT21XXX – wurde ein eigenes Spendenkonto für den Verein eingerichtet. Diese Spenden sind steuerlich absetzbar. Michaela Altendorfer kümmert sich als Präsidentin um die Agenden der Herzkinder Österreich.

Informationen zu HERZKINDER!


Ritter Rudi lässt herzkranke Kinder kurzfristig ihre Sorgen vergessen
Foto: Herzkinder Österreich (frei)


Diese Woche fand noch eine Buchübergabe an die Kinderabteilung des Krankenhauses Barmherzige Schwestern in Linz statt. Das Krankenhaus erhielt 50 Stück Ritter Rudi Bücher. 

v. l.: Manfred Zöchbauer, Primar Martin Henkel und Gremialobmann Johannes Jetschgo.
v. l.: Manfred Zöchbauer, Primar Martin Henkel und Gremialobmann Johannes Jetschgo