th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

VERLÄNGERT: Förderung für Workshop mit Ernährungsberater

Weils wichtig ist, was man isst. Mit Leichtigkeit durch den Tag

Die Förderung für Workshops mit Ernährungsberater geht in die Verlängerung. Workshops die 2020 stattfinden werden vom Landesgremium Lebensmittelhandel weiterhin gefördert! 

NEU: Ab 1.1.2020 beginnt der maximale Förderrahmen von € 300,- pro Unternehmer(in) von neuem zu laufen; das bedeutet, dass Unternehmer(innen), deren Förderrahmen zu diesem Zeitpunkt bereits ausgeschöpft war, nochmals eine Förderung im Ausmaß von € 300,- in Anspruch nehmen können.

Sie, Ihre Mitarbeiter oder Ihre Kunden haben Fragen zum Thema Ernährung bzw. möchten ein Ernährungsthema genauer betrachten? Dann ist ein Workshop mit einem Ernährungsberater genau das richtige. Das Landesgremium OÖ Lebensmittelhandel unterstützt Sie bei der Durchführung eines Workshops mit einer Förderung.

 

Zur Förderung:
Im Rahmen des Projekts „Lebensmittel.G’sund“ wird den Lebensmittelein­zel­händ­lern ein vom Landesgremium ge­för­der­ter Vortrag/Workshop mit der Ernährungs­wissenschaftlerin Gudrun Bertignoll (oder Ernährungsberater Ihrer Wahl) - zur Stei­gerung der Gesundheitskompetenz der Kun­den/Mitarbeiter durch Vermittlung von Ernährungswissen -  angeboten.

Wer wird gefördert?
Aktive Mitgliedsbetriebe des Landesgremiums OÖ Lebens­mittel­handel.

Wieviel wird gefördert?
Pro Workshop und Mitgliedsbetrieb wird ein Förderbetrag von € 300.- ausgeschüttet. Die Förderaktion läuft, bis der Fördertopf ausgeschöpft ist.


Förderabwicklung:

  • Antragsteller ist der Mitgliedsbetrieb. Das Antragsformular zur Teilnahme am Projekt/der Förderung ist an das Landesgre­mium OÖ Lebensmittelhandel zu senden. Mitgliedsbetriebe die das Angebot von Gudrun Bertignoll in Anspruch nehmen möchten, erhalten von uns die Kontaktdaten der Referentin. Vereinbarungen mit anderen Ernährungsberater werden direkt vom Mitgliedsbetriebe getroffen.
    Nach Durchführung des Workshops sind die Förderunterlagen (Rechnung der Vortragskosten, Zahlungsbestätigung in Kopie) an das Landesgre­mium OÖ Lebensmittelhandel zu senden. Die Projekt-/Förderanträge werden nach Ein­langen abgear­beitet. Die Förderung wird nur dann bewilligt und ausbezahlt, wenn alle Förderkriterien erfüllt werden, die dafür benötigten Unterlagen beiliegen und der Fördertopf noch nicht ausgeschöpft ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
  • Die Förderaktion gilt auch für Workshops mit einem anderen Ernährungsexperten Ihrer Wahl! Vereinbarungen (Kosten, Organisation, etc.) mit dem Ernährungsberater werden direkt vom Mitgliedsbetrieb getroffen.
  • Das Antragsformular finden Sie im Download Bereich.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte direkt beim Landesgremium OÖ des Lebensmittelhandels unter T 05-90909-4312 (Petra Eder, Andrea Hendorfer) oder unter
E lebensmittelhandel@wkooe.at

 

Angebot der Ernährungswissenschaftlerin Gudrun Bertignoll:

  • Exklusiv für oö Lebensmittelhändler haben wir folgendes Angebot mit der Ernährungsexpertin Gudrun Bertignoll zusammengestellt:
  • Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Weils wichtig ist, was man isst. Mit Leichtigkeit durch den Tag“ – Dauer 1,5 Stunden (max. 2 Stunden)
  • Veranstaltungsort/-termin: im Lebensmittelgeschäft des teilnehmenden Lebensmittel-einzelhändlers oder andere geeignete Location. Termin (Mo-Fr) und Uhrzeit werden direkt mit Fr. Bertignoll vereinbart. Bereitzustellen sind Tisch für Referentin, Sessel, Flipchart, wenn möglich Beamer.
  • Kosten: € 400.-  exkl. USt. für den Vortrag, zusätzlich km-Geld 0,42 €/km.
    Die Kosten für die Verpflegung bzw. eventuelle Raummiete werden vom Lebensmitteleinzelhändler übernommen.


Inhalt für einen Workshop mit Frau Mag. Gudrun Bertignoll:

„Ich möchte Ihnen beim Vortrag zeigen, wie viel Gutes in unseren Lebensmitteln steckt und dass Sie keine Angst vor unseren Lebensmitteln haben müssen. Oftmals erlebe ich, dass beim Thema "Essen" von Verboten und Verzicht gesprochen wird, dies ist meiner Meinung kein vernünftiger Zugang.

Richtig "grantig" werde ich, wenn einzelne Lebensmittel (Weizen, Milch,…) als „Bösewichte“ abgestempelt und zum Sündenbock ernannt werden. Dies führt zu Verunsicherung und nimmt die Lust am Essen und Kochen.  

Essen ist doch etwas Schönes. „Beim Essen kommen d´Leid zaum“. Gesund zu essen, ist wirklich leichter als gedacht und schmeckt, davon bin ich überzeugt. Besonders in hektischen Zeiten ist es möglich und wichtig, gesund und schmackhaft zu essen. Werfen wir doch gemeinsam einen Blick auf unsere guten regionalen Lebensmittel, die uns schlank und fit halten. Frei nach meinem Motto: Iss nichts, das deine Oma nicht als Lebensmittel erkannt hätte....oder besser gesagt,  iss es zumindest nicht zu oft!  ;-) Schau genau woher deine Lebensmittel kommen und lass dir dein Essen schmecken!

Vergiss nicht auf Bewegung und genieße dein Leben! Ich freue mich auf Sie und Ihre Fragen.“
Mag. Gudrun Bertignoll
Stand: