th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Energieeffizienz-Etiketten für Staubsauger ab 1.9.2014

Staubsauger, die ab 1.9.2014 in der EU in Verkehr gebracht werden, müssen mit Energieeffizienz-Etiketten versehen werden. Diese sind vom Lieferanten in gedruckter Form mitzuliefern.

Folgendes ist für Händler zu beachten:

  • Wird ein Staubsauger in einer Verkaufsstelle ausgestellt, so ist das Etikett an der Außenseite deutlich sichtbar zu befestigen.
  • Ist nicht davon auszugehen, dass der Endnutzer das Produkt ausgestellt sieht (zB Online-Verkauf), sind die Informationen anzugeben, welche sich in Anhang V der VO 665/2013 finden.
  • In jeglicher Werbung ist die Energieeffizienzklasse anzugeben.
  • Wurde das Modell bereits vor dem 1.9.2013 in der EU in Verkehr gebracht, so muss nicht „nachgelabelt“ werden.
  • Für Staubsauger mit Wasserfilter gibt es eine Übergangsfrist bis 1.9.2017.



Die VO 665/2013 mit den Mustern für die Energieeffizienz-Etiketten finden Sie im Download-Bereich.

Die Druckvorlagen für die Etiketten finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/energy/efficiency/labelling/labelling_en.htm

Beachten Sie auch die EU-Verordnung Nr.666/2013 (Ökodesign-Verordnung, im Download-Bedreich), die zusätzlich gesteigerte Mindestenergieeffizienzanforderungen an Staubsauger stellt und bis zum 01.09.2014 die Toleranzgrenze der maximalen Leistung auf 1600 Watt herabsenkt