th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Alarmanlagenförderung

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen

Die Sicherheit der oö. Tabaktrafikanten ist uns auch weiterhin ein großes Anliegen. Es freut uns daher, dass wir beim Land OÖ eine Verlängerung der Alarmanlagenförderung bis Ende 2017 erreichen konnten.

Jeder Trafikant, der seit 01.07.2012 eine Alarmanlage eingebaut oder aufgerüstet hat, bekommt bis zu € 500,- Förderung rückerstattet. € 250,- werden vom Landesgremium der oö. Tabaktrafikanten und € 250,- vom Wirtschaftsressort des Landes OÖ zur Verfügung gestellt.

Kriterien:

  • Förderbar ist die Anschaffung oder Aufrüstung von Alarmanlagen/Videoüberwachung rückwirkend bis 01. Juli 2012 (solange Fördermittel vorhanden sind – Anträge werden nach Einlangen gereiht!)
  • Gefördert werden 50% der Investitionskosten (bis max. € 500,- pro Trafik)
  • Benötigte Unterlagen: Rechnungskopie, Einzahlungsbeleg, Kontodaten (IBAN, BIC)
  • Der Einbau der Alarmanlage hat durch gewerblich befugte Unternehmen zu erfolgen (Elektrotechnik, Elektrotechnik, eingeschränkt auf die Errichtung von Alarmanlagen). Bitte prüfen Sie dies hier nach.
  • Der Einbau einer Videoanlage hat ebenso durch gewerblich befugte Unternehmen zu erfolgen (Kommunikationstechnik, Elektrotechnik, Alarmanlagenerrichter). Bitte prüfen Sie dies hier nach.
  • Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail oder per Fax an 05-90909-4329.