th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufsbild Leasingunternehmen

Tätigkeit, Zugang und Wissenswertes

Inhalt

1. Tätigkeit

2. Gewerbezugang

3. Leasingbroschüre

4. Das Leasinggeschäft

1. Tätigkeit

Der Begriff „Leasing“ kommt in der bundeseinheitlichen Liste der freien Gewerbe nicht vor. Diese enthält eine Aufzählung freier Gewerbe und erhebt daher nicht den Anspruch, alle überhaupt denkbaren freien Gewerbe anzuführen.

Leasing umfasst neben dem Abschluss von Leasingverträge auch zusätzliche Leistungen, die im Rahmen von Kreditfinanzierungen nicht angeboten werden - wie z.B. Fuhrparkmanagement bei Kraftfahrzeugen, Baumanagement im Rahmen von Immobilienleasing u.a.m. - wobei die Leasinggesellschaften über spezielles Know-how verfügen. Leasingunternehmen bieten teilweise auch die Vermietung von Immobilien oder anderen Zusatztätigkeiten an, wobei dazu je nach Gewerbegebiet zusätzliche Gewerbeberechtigungen benötigt werden (wie die Gewerbeberechtigungen Immobilienverwaltung, Baumeister, Bauträger usw.).

2. Gewerbezugang

Das Gewerbe des Leasings ist ein freies Gewerbe. Zur Gewerbeanmeldung ist also kein Befähigungsnachweis erforderlich; es gelten die allgemeinen Gewerbezugangsvoraussetzungen wie z.B. Volljährigkeit, keine gerichtliche Verurteilung, kein Insolvenzverfahren.

3. Verband Österreichischer Leasing-Gesellschaften (VÖL)

Umfangreiche Informationen finden Sie auch auf der Seite www.leasingverband.at.

4. Das Leasinggeschäft

Im Artikel „Das Leasinggeschäft“ finden Sie weitere Informationen.