th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Einladung: Fachgruppentagung 2018

Mittwoch,12. September 2018 | 15:00 Uhr | Julius-Raab-Saal

Die Fachgruppe OÖ der Immobilien- und Vermögenstreuhänder lädt Sie sehr herzlich zur Fachgruppentagung 2018 ein. Aufgrund der Wirtschaftskammergesetznovelle müssen die Grundumlagen neu gestaltet werden. Ein Beschluss ist in der Fachgruppentagung zu fassen. Der Grundbetrag bleibt pro Berufszweig mit Euro 130,00 gleich wie in den Vorjahren. Einzige Änderung ist die teilweise Übernahme der Kosten für die Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung für die Berufsgruppe der Immobilienverwalter. Diese Kosten betragen pro Mitglied 108,00 Euro. Ab 01.01.2019 müssen davon Euro 54,00 übernommen werden.


Grundumlage pro Betriebsstätte ab 01.01.2019:

a) Immobilientreuhänder EUR 444,-

b) Immobilienmakler (Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Immobilienmakler) EUR 130,-

c) Immobilienverwalter (Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Immobilienverwalter) EUR 184,-

d) Bauträger (Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Bauträger) EUR 130,-

e) Inkassoinstitute EUR 130,-

f) alle übrigen Berufszweige EUR 130,-


Die Rechtsformstaffel gem. § 123 Abs 12 WKG kommt zur Anwendung. Ruht (Ruhen) die gemäß § 2 Abs 1 mitgliedschaftsbegründende(n) Berechtigung(en) für die gesamte Periode der Mitgliedschaft im Kalenderjahr, beträgt die Grundumlage EUR 65,-.

Jedes Mitglied kann seine Meinung zur Grundumlagen-Erhöhung bis spätestens 05.09.2018 gegenüber der Fachgruppe äußern (am besten schriftlich per E-Mail an alle-immobilien@wkooe.at).

Neben diesem eher kammerinternen Thema stehen erste Erfahrungen im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung und aktuellen Neuerungen bei der Wohnbauförderung im Mittelpunkt der Tagung.

Nutzen Sie die Gelegenheit der Informationsbeschaffung und auch den anschließenden Branchentalk mit Kolleginnen und Kollegen.

Zur Anmeldung