th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Breitbandförderung

Vergabe von Förderungsgeldern aus der Breitbandmilliarde

Die Förderungsprogramme Access, Backhaul, Leerverrohrungsprogramm und AT:net bilden im Rahmen von Breitband Austria 2020 die Grundlage für die Vergabe von Förderungsgeldern, die aus der Breitbandmilliarde stammen. Mit Hilfe dieser Förderungsmittel soll die digitale Kluft zwischen Land und Stadt geschlossen werden, indem sie in jenen Gebieten zum Einsatz kommen, in denen es in absehbarer Zeit sonst keine Versorgung mit Hochleistungsbreitband geben würde. Die Breitbandstrategie 2020 bezieht sich dabei auf den Zeitrahmen von 2015 bis 2020. 

Breitband Austria 2020 umfasst folgende Programme

  • Breitband Austria 2020 Access hat die räumliche Ausdehnung von leistungsstarken Zugangsnetzen im Fokus, zielt somit in Richtung verbesserter Abdeckung
  • Breitband Austria 2020 Backhaul unterstützt die Verstärkung der Zubringernetze und die Anbindung von Insellösungen an die Kernnetze
  • Breitband Austria 2020 Leerrohr erleichtert die Mitverlegung von Leerverrohrungen für Kommunikationsnetze bei laufenden kommunalen Tiefbauarbeiten
  • Connect 2020: Das BMVIT hat eine neue Breitband-Anschlussförderung lanciert – Connect 2020. Österreichs KMU und Schulen können sich künftig den Anschluss an schnelles Breitbandinternet fördern lassen.
Am 14. Februar 2017 startete bereits die zweite Ausschreibungsrunde der Breitbandförderungsprogramme Access und Backhaul. Aus dem Topf der Breitbandmilliarde stehen weitere 140 Millionen Euro an Förderungsmitteln zur Verfügung. 

Ausschreibungsplan 

Leerrohr [1] 1. Ausschreibung [2] 28.5. - 31.8.2015 40 Mio. €
Access [3] 1. Ausschreibung [4] 22.12.2015 - 29.04.2016 96 Mio. €
Backhaul [5] 1. Ausschreibung [6] 22.12.2015 - 31.03.2016 96 Mio. €
Leerrohr [7] 2. Ausschreibung [8] 14.06.2016  - 30.09.2016 60 Mio. €
Leerrohr [7] 3. Ausschreibung [9] 09.11.2016 - 31.03.2017 29,4 Mio €
Access ELER [10] 1. Ausschreibung [11] 05.12.2016 - 31.03.2017 26 Mio. €
Access [12] 2. Ausschreibung [13] 14.02.2017 - 30.05.2017 78,3 Mio. €
Backhaul [14] 2. Ausschreibung [15] 14.02.2017 - 09.05.2017 58,8 Mio. €
Stand: