th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

IT-Security-Check

Wie sicher ist Ihre IT?

Durchführung:

Die Durchführung wird nach dem Katalog der www.it-safe.at vom IT-Dienstleister/von der IT-Dienstleisterin durchgeführt. Dies ist eine Aktion der Bundessparte Information und Consulting, die ein Security Handbuch sowie ein Risikotool veröffentlicht hat. Der IT-Dienstleister/die IT-Dienstleisterin wird im Zuge des Security-Check das Risikoanalysetool gemeinsam mit Ihnen im Betrieb durcharbeiten und anschließend einen Endbericht ausfertigen. Unter den Downloads finden Sie einen Muster-Endbericht.

Wer kann das nutzen?

Sie sind Unternehmer/Unternehmerin (inkl. freier Berufe) aus Oberösterreich und üben das Gewerbe aktiv aus? Dann kann Ihr OÖ IT-Dienstleister/Ihre OÖ IT-Dienstleisterin die Förderung bei der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT beantragen. Durch den Rabatt Ihres IT-Dienstleisters/Ihrer IT-Dienstleisterin sowie den Zuschuss der Fachgruppe UBIT in Höhe von jeweils € 400,- haben Sie als Unternehmer/als Unternehmerin nur € 400,- exkl. USt für diesen IT-Security-Check zu bezahlen.

Reden Sie mit Ihrem IT-Dienstleister/Ihrer IT-Dienstleisterin (zu finden auf http://www.berater-finder.at/), klären Sie mit ihm/ihr den IT-Security-Check und das ermäßigte Beraterhonorar.

So einfach geht‘s:

Gemeinsam mit dem von Ihnen gewählten OÖ IT-Dienstleister/IT-Dienstleisterin füllen Sie den Förderantrag aus. Diesen erhalten Sie als Download unter http://www.ubit.or.at/ Button „IT-Security-Check“ oder in der Fachgruppe UBIT (E ubit@wkooe.at).

Achtung diese Aktion ist auf 100 Anträge limitiert!

Der ausgefüllte Förderantrag wird vom IT-Dienstleister/von der IT-Dienstleisterin an die Fachgruppe UBIT OÖ gesendet, die diesen prüft.

Der genehmigte IT-Security-Check wird von der Fachgruppe UBIT an Sie und Ihren IT-Dienstleister/Ihre IT-Dienstleisterin geschickt, somit kann der IT-Security-Check durchgeführt werden.

Nach erfolgreich abgeschlossenem IT-Security-Check zahlen Sie an den IT-Dienstleister/an die IT-Dienstleisterin den reduzierten Betrag von € 400,- zzgl. MwSt.

Der Antrag wird nun vom IT-Dienstleister/von der IT-Dienstleisterin samt Rechnung, Zahlungsbeleg und Endbericht an die Fachgruppe UBIT OÖ gesendet (MUSS binnen 2 Monaten ab Genehmigungsdatum erfolgen!).

Die Fachgruppe überweist den Zuschuss in Höhe von € 400,- an den IT-Dienstleister/die IT-Dienstleisterin.

Sie haben noch Fragen? Hier unsere Kontaktdaten:

Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der WKOÖ Hessenplatz 3, 4020 Linz Frau Johanna Eisschiel (T 05 90 909-4712 | E | W )