th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

IT-Kollektivvertrag

Aktuelle Infos zum Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik

IT KV 2018 – vorläufig kein Abschluss der Kollektivvertragsverhandlungen

Die Kollektivvertragsverhandlungen zum IT-KV für 2018 sind im Rahmen der letzten Verhandlungsrunde am 6.12.2017 ohne Ergebnis ausgelaufen und vorläufig gescheitert. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter konnten sich nicht auf einen Abschluss einigen. Seitens der Arbeitnehmervertreter wurden die Kollektivvertragsverhandlungen abgebrochen.

Nach aktuellen Stand wird es bis Jahresende keinen neuen Kollektivvertragsabschluss geben. Inwieweit weiterführende informelle und formelle Gespräch noch eine Einigung bringen, kann gegenwärtig nicht beurteilt werden. Neue Information werden umgehend auf dieser Seite veröffentlicht.

» FAQ 

Abschluss IT-KV 2017

Die Kollektivvertragsverhandlungen zum KV IT für 2017 konnten nach zwei Verhandlungsrunden erfolgreich abgeschlossen werden. Die Eckpunkte des Abschlusses lauten wie folgt:

  • Die monatlichen Mindestgrundgehälter werden um 1,3 % erhöht.
  • Die IST Gehaltssumme ist mit Wirkung spätestens 1.7.2017 um 1,25 % anzuheben. Die im IT-KV festgeschriebenen Regelungen und Ausnahmen bzgl. der Erhöhungen der IST‑Gehälter bleiben unverändert.
  • Die Lehrlingsentschädigungen werden um 1,3 % erhöht.
  • Die KV Zulagen werden um 1,25 % erhöht.
  • Der Kollektivvertrag tritt mit 01.01.2017 in Kraft.
    • Die laufenden Reformgespräche zum KV IT werden im Herbst 2016 sowie 2017 fortgesetzt.
  • ACHTUNG: Die Regelung zur Sonderzahlungsberechnung in § 13 IT-KV wurde mit Wirkung 1.1.2017 geändert. Es ist nunmehr entsprechend des OGH-Urteils 8 ObS 12/16x eine Mischberechnung bei unterjährigem Wechsel der Arbeitszeit durchzuführen. Die Details entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben vom 25.4.2017

Nachfolgend finden Sie einen Überblick inklusive der Detailtabellen zum Kollektivvertragsabschluss.

Abschluss IT-KV 2016

Im Rahmen von intensiven Verhandlungen konnte am 11.2.2016 endgültig ein Abschluss der Kollektivvertragsverhandlungen für die IT Branche erzielt werden. Die Eckpunkte des Abschlusses lauten wie folgt: 

  • Die monatlichen Mindestgrundgehälter werden im unterschiedlichen Ausmaß im Durchschnitt um 1,39 % erhöht.

  • Die IST Gehaltssumme ist mit Wirkung spätestens 1.7.2016 um 1,34 % anzuheben. Die im IT-KV festgeschriebenen Regelungen und Ausnahmen bzgl. der Erhöhungen der IST‑Gehälter bleiben unverändert.

  • Die Lehrlingsentschädigungen und KV Zulagen werden um 1,4 % erhöht.

  • Der Kollektivvertrag tritt rückwirkend mit 01.01.2016 in Kraft. Ab 1.1.2016 als Vorwegnahme des Kollektivvertragsabschlusses vorgenommene innerbetriebliche Erhöhungen sind auf kollektivvertraglich definierten Erhöhungen anzurechnen.

  • Weiter vereinbart wurde, dass im ersten Halbjahr 2016 Gespräche über zeitgemäße Änderungen im rahmen- und gehaltsrechtlichen Teil des Kollektivvertrages geführt werden.

Überblick KV IT Abschluss 2016

Beispiele zum IT-KV 2016

Ist für meinen Betrieb die IST-Lohnerhöhung relevant?

Abschluss IT-KV 2015

Am 9.12.2014, konnte mit der GPA-djp nach sehr intensiven Verhandlungen ein Abschluss über den IT-KV 2015 erzielt werden. 

Informationen zum KV-Abschluss 2014