th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

WIR für Bürokratieabbau

Wir fordern für unsere Branche: Vertretungsrechte der Berufsgruppe Buchhaltung ausweiten.
©

Die Buchhaltung bildet den Erfolg oder Misserfolg der wirtschaftlichen Tätigkeiten ab. Externe Profis für Buchhaltung bringen mehr Zeit für das Kerngeschäft. Die einfache Tätigkeit des Einreichens beim Finanzamt ist jedoch den Bilanzbuchhaltern verwehrt.  

In Zukunft sollen Bilanzbuchhalter ihre Kunden umfassend vor den Behörden und Sozialversicherungsträgern vertreten dürfen. Im Bilanzbuchhaltungsgesetz sollten die vollen Vertretungsrechte für jene Betriebe ergänzt werden, die bereits jetzt schon von Bilanzbuchhaltern betreut werden. Dabei muss auch die sogenannte Quotenregelung für die Einreichung der Steuererklärung für die Bilanzbuchhalter gelten.


Unsere Forderungen für Oberösterreich 

Zusätzlich zu den Themen für unsere Branche gibt es eine Reihe von überregionalen Forderungen – zur Standortsicherung und zum Wohl unseres Landes. Was unsere Wirtschaft jetzt braucht, lesen Sie hier.