th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten - Oberösterreich

EDV-Tage Großpetersdorf

Mitgliederveranstaltung des Arbeitskreis Technologie

Anfang November 2017 trafen sich wie jedes Jahr die Mitglieder des Arbeitskreises Technologie im Fachverband der Versicherungsmakler mit Vertretern des VVO, der Versicherer und der Maklersoftware-Anbieter im burgenländischen Großpetersdorf zu den „EDV-Tagen“.

OMDS 2.0 & OMDS 3.0

Im Mittelpunkt der Gespräche stand dabei die Evaluierung und Weiterentwicklung des OMDS 2.0, des „Österreichischen Maklerdatensatzes“ sowie die Umsetzung des OMDS 3.0 (Österreichischer Maklerdatenservice).

OMDS 3.0 hat die Aufgabe, die internetbasierten Prozesse zwischen Versicherungen und Makler zu standardisieren bzw. zu normieren. Die an den EDV-Tagen teilnehmenden Versicherer haben OMDS 3.0 bereits implementiert oder stehen kurz vor der Fertigstellung.

Daneben arbeiten einige Versicherungsunternehmen und Anbieter von Maklersoftware auch an der Realisierung der BIPRO-Standards.

AK-Leiter Siegfried Fleischacker betont die Wichtigkeit dieser Maßnahmen, hält aber auch fest: „Die fortschreitende Technologie hilft dem Makler bei seiner täglichen Arbeit, er muss sie nur nutzen, sei es OMDS 3.0 oder BIPRO. Gleichzeitig ist auch er gefordert zu helfen, die Datenqualität in OMDS 2.0 zu verbessern, indem er selbst die Daten korrekt verarbeitet und Fehler im Maklerdatensatz aufzeigt.“

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ein weiteres Thema der EDV-Tage war die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die ab 25.5.2018 EU-weit anzuwenden ist.

Versicherer, Maklersoftwareanbieter, Versicherungsmakler und Juristen besprachen, welche Notwendigkeiten sich aus den neuen Datenschutzbestimmungen für Maklerunternehmen ergeben und wie die Maklersoftware den Versicherungsmakler bei der Einhaltung dieser Vorgaben unterstützen kann.

Die Ergebnisse aus diesem Workshop fließen auch in die derzeit laufende Reihe an Informationsveranstaltungen des Fachverbandes ein.