th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Fachgruppentagung am 10.9.2018

Die Zukunft des Digital Corporate Publishing

„Sie verkaufen nicht nur ein Produkt, sondern immer auch eine Geschichte dazu. In unserer digitalen Medienwelt werden diese Geschichten ein immer wichtigerer Bestandteil des Verkaufsangebotes.

Durch eine Omnipräsenz von Information stehen diese Geschichten in immer stärkerer Konkurrenz mit anderen Geschichten. Welche wird wahrgenommen? Welche wird geglaubt? Setzen sich nur noch die schrillsten, am meisten Empörung hervorrufenden Geschichten durch? Oder diejenigen, welche am nützlichsten sind?“

Jakub Samochowiec, Senior Researcher am Gottlieb Duttweiler Institut, befragte 500 Experten aus der Medienbranche zur Zukunft des digital corporate publishing. Die Ergebnisse der Studie präsentierte er in einem kurzweiligen Vortrag bei der Fachgruppentagung der oö. Werbung und Marktkommunikation am Montag, 10.9.2018 in Linz.

Zum Pressetext 

Außerdem wurden bei dieser Tagung die Grundumlagen der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKOÖ ab 1.1.2019 wie folgt beschlossen:

  • Ein Betrag pro Mitglied in Höhe von EUR 125,-

  • Staffelung nach der Rechtsform gemäß § 123 Abs. 12 WKG

  • Ruht (Ruhen) die mitgliedschaftsbegründende(n) Berechtigung(en) für die gesamte Periode der Mitgliedschaft im Kalenderjahr, beträgt die Grundumlage EUR 62,50

Der Beschluss tritt mit 1.1.2019 in Kraft und am 31.12.2019 außer Kraft