th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Erklärung zu den Etiketten

Zapfsäulenkennzeichnung: Ottokraftstoff, Diesel und Heizöl EL

Größe des Etikettes ist A5 (war auch bisher so) mit der Größe der Piktogramme für A6. Dies ist unserer Ansicht rechtlich nach Anhang I Pkt. 1.2.1.3. der CLP-VO möglich, da die Piktogrammfläche mindestens ein fünfzehntel der Mindestfläche des Kennzeichnungsetikettes entsprechen muss. Wir sind davon ausgegangen, dass in einer Zapfsäule über 50 l bis höchstens 500 l enthalten sind, das würde zwar nur A6 vorschreiben mit einer Mindestgröße der Piktogramme 32*32 mm. Da aber bei 4 Piktogrammen dieser Größe kein Platz für den Text bleiben würde, haben wir als Etikettengröße A5 gewählt und die Piktogramm 32*32 mm.

Kennzeichnung Zapfsäule für Ottokraftstoff (Mischung)

Kennzeichnung Zapfsäule für Dieselkraftstoff (Mischung)

Kennzeichnung Zapfsäule Heizöl extraleicht (Mischung)

Kennzeichnung Zapfsäule Wasserstoff

Zapfsäulenkennzeichnung: LPG, CNG, ...

Größe des Etiketts ist A6. Wir sind davon ausgegangen, dass in einer Zapfsäule für Gase über 50 l bis höchstens 500 l enthalten sind, das schreibt A6 vor mit einer Mindestgröße der Piktogramme 32*32 mm.

Kennzeichnung Zapfsäule LPG

Kennzeichnung Zapfsäule CNG

Kennzeichnung Zapfsäule LPG - CMR

Kanisterkennzeichnung: Ottokraftstoff, Diesel und Heizöl EL

Größe des Etikettes ist A6 mit der Größe der Piktogramme für A7. Dies ist unserer Ansicht rechtlich nach Anhang I Pkt. 1.2.1.3. der CLP-VO möglich, da die Piktogrammfläche mindestens ein fünfzehntel der Mindestfläche des Kennzeichnungsetikettes entsprechen muss. Wir sind davon ausgegangen, dass in einem Kanister über 3 l bis höchstens 50 l enthalten sind, das würde zwar nur A7 vorschreiben mit einer Mindestgröße der Piktogramme 23*23. Da aber bei 4 Piktogrammen dieser Größe kein Platz für den Text bleiben würde, haben wir als Etikettengröße A6 gewählt und die Piktogramme 23*23 mm.

Kennzeichnung Reservekanister für Ottokraftstoff (Mischung)

Kennzeichnung Reservekanister für Dieselkraftstoff (Mischung)

Kennzeichnung Reservekanister für Heizöl extraleicht (Mischung)

Stand: