th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Jahrestagung OÖ Transporteure

Ein starkes Zeichen, dass das Land seine Transporteure braucht und ohne Transport erfolgreiches Wirtschaften und Wohlstand nicht möglich sind, setzte die WKOÖ Fachgruppe mit ihrer Jahrestagung am 3.11. in der Messe Wels.

Mit der Rekordzahl von 30 Ausstellern, die mit ihren Produktpräsentationen den BesucherInnen den beeindruckenden Rahmen einer Transport-Messe boten, und unter genauer Einhaltung aller aktuell notwendigen Sicherheitsmaßnahmen gaben die OÖ Transporteure ein wichtiges Signal für einen selbstbewussten Aufbruch in die Zukunft des Transports.

FG-Obmann Günther Reder brachte die Positionen der Branche zu brennenden Themen wie Lenkermangel, Klimaziele, bessere Rahmenbedingungen sowie die Entschlossenheit der Branche pointiert auf den Punkt.

In ihrer Talkrunde waren sich die Vertreter der führenden Nutzfahrzeughersteller Mercedes, MAN, DAF, Iveco und Scania einig, dass die Realisierung von Klimazielen nur über einen vernünftigen Mix und Technologievielfalt bei alternativen Antrieben führen kann.


Berichte & Infos:

Bericht Der Österreichische Transporteure Dezember 2021 

 OÖ Wirtschaft 19.11.

 OÖ Nachrichten 17.11.

 Kurier 17.11.

 TV 1 Fernsehbericht 

Film Jahrestagung 2021 - Livemitschnitt 

 Medienaussendung vom 14.11. 

 Foto-Galerie 

 

Wir danken unseren Partnern:

logoleiste jahrestagung transporteure
©