th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Jahrestagung OÖ Transporteure

1.10.2022 im KUSZ Hörsching

WIR schaffen auch das ! – so die Kernbotschaft bei der Jahrestagung der OÖ Transporteure am letzten Samstag. Rund 400 TeilnehmerInnen aus der OÖ Transportbranche haben mit dieser Botschaft die Bedeutung der Einheit im Umgang mit den aktuellen Belastungen zum Ausdruck gebracht.

Fachgruppenobmann Günther Reder brachte in seinem Statement die aktuellen Herausforderungen der Branche sehr klar auf den Punkt. Die von ihm aufgezeigten notwendigen Schritte für gemeinsame Aktionen wurden mit einem Online-Voting mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Spitzenvertreter der Branche präsentierten ausgewählte Aktivitäten, mit denen die Marke LKW Friends on the Road die zentralen Nutzen des Transportgewerbes kommuniziert. Ein wesentlicher Programm-Highlight war dazu die Erst-Präsentation des Video-Clips zum LKW Friends on the Road-Song.

In einer Talkrunde mit Anbietern von Dienstleistungen in der Digitalisierung wurden Chancen zur weiteren Optimierung von Prozessen im Transportwesen aufgezeigt.

Vertreter aus der Nutzfahrzeugbranche informierten in einer weiteren Talkrunde über den Entwicklungsstand alternativer Antriebe auf dem Weg zu einer CO2-freien Gütermobilität.

Rahmenprogramm und Ambiente trugen ebenfalls dazu bei, dass neben viel Information auch Unterhaltung und Netzwerken nicht zu kurz kamen. 

Berichte

Filmbeitrag:

Fotogalerie 

Für alle, die die Tagung nicht besuchen konnten, aber an Detailinfos interessiert sind, bieten wir den vollständigen Filmbeitrag von der Jahrestagung.

© wkoö