th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Qualifizierungsoffensive 2022/23 der Salzburger Gebäudereiniger

Eine Initiative der Landesinnung

Kurs
© WKS/NDABCREATIVITY - stock.adobe.com
Wer wird gefördert?

Gefördert werden Mitgliedsbetriebe der Landesinnung der Chemischen Gewerbe und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger der Wirtschaftskammer Salzburg.

Förderbar sind die betrieblichen Kosten für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, welche Betriebsinhaber sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter absolvieren.

Was wird gefördert?

Gefördert werden die Kurskosten für folgende Aus- und Weiterbildungen für Denkmal- Fassaden und Gebäudereiniger sowie Hausbetreuer:

  • Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung für Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger
  • Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung Reinigungstechniker/in (LAP)
  • Ausbildung Objektleiter-Organisation Gebäudereinigung
  • Ausbildung Objektleiter-Fachkurs Gebäudereinigung
  • Fachkurs geprüfter Hausbetreuer gem. Ö-Norm D 2040
  • Gebäudereinigungsdesinfektor nach Ö-Norm D 2040
  • Basiskurs für Reinigungskräfte
  • Fachspezifische Kurse für Gebäudereiniger, z.B. Sonderreiniger usw.

Förderungsvoraussetzungen

  • Pro Betrieb kann jährlich jeweils eine Aus- und Weiterbildungsmaßnahme pro Person beantragt werden. Jeder Betrieb kann Förderanträge für bis zu 5 Personen stellen. Pro Kurs können maximal zwei förderbare Teilnehmer entsendet werden.
  • Der Kurs wird von einer österreichischen zertifizierten Bildungseinrichtung angeboten.
  • Erfolgsnachweis der bestandenen Module/Prüfungen (*) bzw. Nachweis in Form einer vorgegebenen Anwesenheit (**).
  • Das Förderansuchen muss vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme gestellt werden.

Art und Ausmaß der Förderung

Die Förderung wird in Form eines Zuschusses gewährt. Folgende Förderobergrenzen sind für 2022 festgelegt:

 

Kurs

% der netto- Kurskosten maximaler Zuschuss
Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung für Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger (*) 50 % € 2.000,-
Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung Reinigungstechniker/in (LAP) (*) 50 % € 1.200,-
Ausbildung Objektleiter-Organisation Gebäudereinigung (*) 50 % € 250,-
Ausbildung Objektleiter-Fachkurs Gebäudereinigung (*) 50 % € 300,-
Fachkurs geprüfter Hausbetreuer gem. Ö-Norm D 2040 (*) 50 % € 400,-
Gebäudereinigungsdesinfektor nach Ö-Norm D 2040 (*) 50 % € 800,-
Basiskurs für Reinigungskräfte (**) 50 % € 150,-
Fachspezifische Kurse, zB Sonderreiniger usw. (**) 50 % € 150,-

Der Förderzuschuss ist gedeckelt und beträgt pro Betrieb jährlich insgesamt maximal € 3.000,-.

Förderrichtlinie und Antragsformular

Alle Informationen und Fördervoraussetzungen sowie das Antragsformular sind abrufbar im Downloadbereich rechts.

Förderantrag

Das Förderansuchen muss vor Beginn der Aus- und Weiterbildungsmaßnahme per E-Mail eingebracht werden.

Kontakt: Landesinnung der Chemischen Gewerbe und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger unter chemie-gewerbe@wks.at

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Landesinnung der Chemischen Gewerbe und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger Julius-Raab-Platz 1, 5020 Salzburg

T: +43 662/8888-280
E: chemie-gewerbe@wks.at