th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

RADAK-Meisterabend 2021

Aus Tradition innovativ

Meisterabend
© Neumayr
Am Freitag den 18. Juni 2021 konnte der diesjährige Meisterabend der Tapezierer in feierlichem Rahmen im WIFI Salzburg stattfinden. Den erfolgreichen Jungmeisterinnen und Jungmeistern des aktuellen Lehrgangs wurden bei der Meisterfeier ihre Abschlussdiplome der Raumdesignerakademie (RADAK) durch Landesinnungsmeister der Tapezierer Markus Kirchmayr überreicht.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt und die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sandra Egger aus Lana (Italien), Katrin Paula Esterbauer aus Ostermiething, Elisabeth Haslacher aus Thalgau, Barbara Hermine Hörtenhuemer aus Steinerkirchen an der Traun, Sebastian Juritsch aus Keutschach, Florian Oberwalder aus Wattens und Valentin Sappl aus Bad Häring.

Innungsmeister Kirchmayr appelliert an den Zusammenhalt, die Wichtigkeit einer fundierten Ausbildung und die Notwendigkeit, das erworbene Wissen auch weiterzugeben. Wesentlich für den Erfolg sei konstante Innovationsfreude, ein hoher Qualitätsanspruch, enger Kontakt zu Kunden und Wissen über deren Bedarfe, kombiniert mit einem ordentlichen Stück Besonnenheit und Traditionsbewusstsein.

Bundesinnungsmeister der Tapezierer – Herr Peter Ullmann – der eigens aus Wien angereist ist, Herr Mag. Norbert Hemetsberger (Leiter der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle Salzburg), Mst.in Sophie Grill (die Prüfungsvorsitzende) verbrachten die feierlichen Momente mit den frisch gebackenen Meisterinnen und Meistern.

Die Landesinnung der Tapezierer und Dekorateure gratuliert den Jungmeisterinnen und Jungmeistern sehr herzlich und wünscht ihnen einen glücklichen Start in ihren neuen Lebensabschnitt.