th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mechatroniker und Kälteanlagentechniker holen Spitzen-Medaillen bei EuroSkills

Österreichischer Sieg bei den Europäischen Berufsmeisterschaften in Goteborg
Bernhard Simader
Bernhard Simader (Foto: WKÖ/SkillsAustria)

Bei den Berufswettbewerben vom 1.-3.12.2016 in Goteborg (Schweden) konnte sich Österreich auf europäischer aber auch auf internationaler Ebene immer wieder über zahlreiche Auszeichnungen freuen. Seit den ersten EuroSkills im Jahr 2008 haben die österreichischen Teilnehmer bereits 76 Medaillen nach Hause geholt und dieses Jahr kehren die jungen Fachkräfte mit 14 Medaillen und einem erfolgreich verteidigten Europameistertitel in der Tasche nach Österreich zurück.

Herr Bernhard Simader errang für die Kälteanlagentechniker (Fa. Hauser GmbH./Linz) und die Herren Hannes Scheba und Michaelk Steinbauer (Fa. Voestalpine Stahl GmbH./Linz) für die Mechatroniker jeweils die Medallions for Excellence für hervorragende Leistungen. Im Laufe des Wettbewerbs musste sich das Team Austria in Göteborg gegen mehr als 450 Teilnehmer aus 28 Nationen behaupten. Für Österreich ging ein Team aus 35 jungen Fachkräften, darunter 9 Damen, in 29 Berufen an den Start und sicherte sich erneut den Europameistertitel.

Die Landesinnung Oberösterreich und die Bundesinnung der Mechatroniker gratulieren den Siegern und ihren Beschäftigungsbetrieben sehr herzlich zu diesem ausgezeichneten Erfolg.

Strahlende Europameister: Das Team Austria freut sich über 14 Medaillen, neun Diplome und den erfolgreich verteidigten Europameistertitel (Foto: WKÖ/SkillsAustria)
Strahlende Europameister: Das Team Austria freut sich über 14 Medaillen, neun Diplome und den erfolgreich verteidigten Europameistertitel (Foto: WKÖ/SkillsAustria)