th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Neue Website der Tischler - Ihr Eintrag in der Betriebssuche

Die Bundesinnung der Tischler und Holzgestalter freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Website der Tischler als Vorbote der neuen Gemeinschaftswerbung 2017 Gestalt annimmt.

Nachdem in der Werbung laufend die Website tischler.at genannt werden wird, war es unumgänglich und naheliegend eine neue Internetseite zu schaffen, die richtig Lust auf den Tischler macht und Konsumenten zur Beauftragung eines Tischlers motiviert, junge Menschen für den Beruf begeistert sowie Werte und Vorteile des Tischlers modern, emotional und spannend transportiert. Im Fokus stehen dabei Endkunden, Ausbildungsinteressierte, Presse, Journalisten und Tischler - jedoch als Mensch und nicht als Betrieb.

Die Website tischler.at ist die zentrale bundesweite Informationsplattform der Tischler (samt allen angeschlossenen Handwerken wie z.B. Bootsbauer, Holzgestalter, Fassbinder) Österreichs.

Ziel der neuen Homepage ist es, eine optimale Verknüpfung zwischen der neuen Gemeinschaftswerbung, welche ab dem Frühjahr 2017 starten wird und sämtlichen Mitgliedsbetrieben zu schaffen.

Wie gehabt, wird es auch auf der neuen Website wieder einen Bereich geben, in dem nach Betrieben in der Region gesucht werden kann.
Damit auch Ihr Betrieb von z.B. Konsumenten auf der neuen Website gefunden werden kann, bitten wir Sie, das Formular unter dem Link auszufüllen http://tischler.emarketingservice.net/ 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die teilweise veralteten Datensätze der alten Homepage nicht übernehmen.

Lassen Sie sich von der neuen Website überraschen und profitieren auch Sie als Betrieb vom Erfolg der Gemeinschaftswerbung 2017!