th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Junior Merchandiser Champion Salzburg 2017

Die besten Gestaltungs- und Verkaufstalente 2017 gesucht

Gemeinsam mit den kaufmännischen Berufsschulen im Bundesland Salzburg werden die Landeslehrlingswettbewerbe „Junior Sales Champion“ und „Junior Merchandiser Champion“ 2017 durchgeführt.  

Die Betriebe sind eingeladen, ihren Lehrlingen die Möglichkeit zu geben, Talent und Können beim „Verkaufsgespräch“ und/oder bei der „Schaufenstergestaltung“ unter Beweis zu stellen. Teilnahmeberechtigt sind alle Handelslehrlinge, die sich im dritten Lehrjahr befinden und eine der kaufmännischen Berufsschulen in St. Johann, Zell am See, Tamsweg oder die Salzburger Berufsschulen 5 und 6 im Land Salzburg besuchen. Um für alle TeilnehmerInnen faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, gilt für den „Junior Sales Champion“ ein Höchstalter von 21 Jahren. Die Anmeldungen für beide Bewerbe können in der zuständigen Berufsschule abgegeben werden.

Verkaufswettbewerb „Junior Sales Champion“

In den Salzburger Bezirken treten die TeilnehmerInnen zu den Vorausscheidungen an. Bei einem Verkaufsgespräch sind neben dem Gesamteindruck die Argumentationstechnik, Einwandbehandlung und der Zusatzverkauf wesentliche Kriterien für die Bewertung der Fachjury. Eine weitere Herausforderung stellt eine englisch sprechende Kundschaft dar. Die Besten je Berufsschule treten dann am 23. Mai zum großen Finale um den Landessieger im Saal 1 des WIFI Salzburg an. Die Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs (1. und 2. Platz) haben zusätzlich die Chance, beim Berufswettbewerb „Junior Sales Champion Österreich“, der am 11. Oktober 2017 in Salzburg stattfindet, sich mit den besten jungen Verkaufstalenten aus ganz Österreich zu messen und Österreich beim „Junior Sales Champion International“ am 15. November 2017 zu vertreten.    

Warenpräsentation „Junior Merchandiser Champion“ 

„Natur“ ist das heurige Motto für den Wettbewerb „Junior Merchandiser Champion“. In Zusammenarbeit mit den kaufmännischen Berufsschulen in den Bezirken erarbeiten die Lehrlinge einen Entwurf für eine Schaufenster- oder Innenraumgestaltung (eine. Die besten Entwürfe werden anschließend in den Lehrbetrieben von den Lehrlingen in die Praxis umgesetzt. Eine „fliegende Kommission“ wird die Dekorationen vor Ort nach fachspezifischen Kriterien beurteilen und die LandessiegerInnen eruieren. 

Den GewinnerInnen beider Wettbewerbe winken dieses Jahr wieder tolle Sachpreise, WIFI-Gutscheine sowie Siegesurkunden. 

„Die Förderung junger Talente im Handel ist für die Zukunft des Handels enorm wichtig“, betont Spartenobmann KommR Hartwig Rinnerthaler und fügt an: „Eine Teilnahme an den Bewerben ist einerseits eine tolle Erfahrung, die mit schönen Preisen belohnt wird und andererseits zusätzlich auch die perfekte Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung.“