th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Tausende engagierte Selbständige

Viele Tausend Menschen arbeiten in Österreich im Direktvertrieb. Neben den Angestellten der Direktvertriebsunternehmen sind das vor allem selbständige GeschäftspartnerInnen. Diese vermitteln Waren oder Dienstleistungen von Direktvertriebsunternehmen an KonsumentInnen.

Das Gremium Direktvertrieb der Wirtschaftskammer Österreich verzeichnete im Jahr 2014 rund 12.000 Geschäftspartnerinnen mit einer aufrechten Gewerbeberechtigung. Aber auch in anderen Berufsgruppen gibt es UnternehmerInnen, die auf der Grundlage anderer Gewerbeberechtigungen (z.B. Handelsvertreter) Waren und Dienstleistungen über diese Vertriebsschiene verkaufen. Die Mehrheit macht das nebenberuflich – neben einer anderen selbständigen oder unselbständigen Tätigkeit. Laut dem Branchenreport Direktvertrieb 2009 sind 55% davon Frauen.

Die wichtigsten Gründe für ein Engagement im Direktvertrieb sind:

  • Zusätzliches Einkommen, Verdienstmöglichkeiten
  • Begeisterung für die Produkte
  • Flexibilität und Unabhängigkeit
  • Aufbau der persönlichen Karriere