th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Sicher am Berg. Wir schauen auf Sie!

COVID-19 Maßnahmen Winter 2021/22
Sicher am Berg Sujet
© WKÖ

Liebe Gäste,

Ihre Wintererlebnis-Tage bei uns in Österreich können trotz COVID-19 SICHER stattfinden und erholsam oder erlebnisreich sein. Voraussetzung dafür sind Eigenverantwortung und konsequente Einhaltung der Regeln und Empfehlungen!

Die Sicherheit sowie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter*innen und Einwohner unserer Region steht für uns an oberster Stelle. Aus diesem Grund werden alle Vorgaben bezüglich COVID-19, die seitens der Bundesregierung festgesetzt werden, strengstens eingehalten. Für ein gutes und sicheres Miteinander am Berg haben wir für Sie daher folgende Verhaltensregeln zusammengefasst.

Liftanlagen und Anstellbereich

Die Liftanlagen stellen keine Risikoquelle dar, da 85% der Fahrbetriebsmittel bei Seilbahnen offen sind und unter freiem Himmel „fahren“, in den Gondelkabinen für eine gute Durchlüftung gesorgt wird, die Frequenz des Fahrbetriebes wenn möglich erhöht wird und zudem die Verweildauer durchschnittlich nur 8 Minuten, und damit deutlich unter dem kritischen Wert von 15 Minuten, beträgt.

Dennoch bitten wir Sie: 

  • Bitte achten Sie beim Anstellen auf einen Sicherheitsabstand zu fremden Personen
  • Aktuell gilt das Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Fahrbetriebsmitteln sowie in geschlossenen Anstellbereichen von Seilbahnen 
  • Es sind keine Kapazitätsbeschränkungen in den Fahrbetriebsmitteln zu beachten
  • Bitte beachten Sie Bodenmarkierungen, soweit vorhanden
  • Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln. Wir desinfizieren regelmäßig die Fahrbetriebsmittel, den Kassabereich sowie alle Räumlichkeiten. Bitte verwenden Sie so oft wie möglich unsere aufgestellten Desinfektionsspender
  • Bitte denken Sie auch an Ihre Eigenverantwortung

Kassabereich

Unsere Mitarbeiter sind zum Umgang mit COVID19 professionell geschult und geben Ihnen gerne Auskunft.

  • Im Kassabereich in geschlossenen Räumen gilt das Tragen einer FFP2-Maske
  • Bitte achten Sie auf einen Sicherheitsabstand beim Anstellen
  • Gruppenbildungen vermeiden
  • Nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
  • Bodenlinien und Aushänge beachten
  • Den Anweisungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten
  • Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln

Einlasskontrolle (3G-Pflicht)

  • Seit 5. März sind die bis dahin gültigen 3G-Eintrittskontrollen bei Seilbahnen ersatzlos entfallen.

FFP2-Maske (= Atemschutzmaske ohne Ausatemventil)

Als Maske im Sinne der Verordnung gilt eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder eine Maske mit mindestens gleichwertig genormtem Standard.

Im örtlichen Bus ist das Tragen einer FFP2-Maske nach wie vor verpflichtend vorgesehen.

In diesen Bereichen ist das Tragen einer FFP2-Maske vom Gesetzgeber verpflichtend: 

  • im Kassabereich in geschlossenen Räumen
  • in allen öffentlichen Bereichen wie WC-Anlagen, Shop, Skiverleih uä
  • im Skidepot und bei den Schließfächern in geschlossenen Räumen
Piktogramm COVID-Maßnahmen Winter
© WKÖ

Kinder/Jugendliche

Für unsere jungen Gäste gelten aktuell dieselben Regeln wie für die Erwachsenen. 

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die Anderen! Danke für Ihre Mithilfe!

Quellen: