th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Novelle Recycling-Baustoffverordnung

Nachlese - Informationsveranstaltung
Die Infoveranstaltung der Landesinnung Bau zum Thema "Novelle Recycling Baustoffverordnung" am 14. März 2017 war mit rund 180 Teilnehmern sehr gut besucht. Das Interesse an der Veranstaltung spiegelte die Bedeutung der Thematik für unsere Mitglieder wider.

Grundsätzliches:

Die Recycling-Baustoffverordnung (BGBL II 181/2015 i.d.g.F.) als wesentliche Rechtsgrundlage für die Gewinnung, Aufbereitung und Wiederverwendung von Bau- und Abbruchabfällen wurde im Oktober 2016 novelliert und ist mit (BGBl II Nr. 290/2016) mit 28. Oktober 2016 in Kraft getreten.

Sie umfasst unter anderem folgende Neuerungen:

  • eine Erhöhung der Mengenschwelle für die Schad- und Störstofferkundung sowie für den Rückbau von 100 t auf 750 t,
  • die Streichung der Verpflichtung eines Rückbaus gemäß ÖNORM B 3151 für Linienbauwerke und Verkehrsflächen,
  • neue Vorgaben zur bautechnischen Verwertung mineralischer Abfälle vor Ort,
  • den Wegfall der Einsatzbeschränkung von U-A-Material bzw. die Streichung des Begriffs "HGW100" und eine damit verbundene Änderung der zulässigen Einsatzbereiche von Recycling-Baustoffen der Qualitätsklassen U-B und U-E sowie
  • Anpassungen der Grenzwerte der Qualitätsklassen U-A und U-B bzw. eine Einschränkung des Parameterumfanges in der Qualitätsklasse U-E. 


Die neuen Bestimmungen wurden von der Abteilung 14 - Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit/Amt der Steiermärkischen Landesregierung in den Steirischen Baurestmassen-Leitfaden sowie in die entsprechende Smartphone-Applikation eingearbeitet und stehen somit vollständig aktualisiert zur Verfügung.

Wir haben die Eckpunkte der Infoveranstaltung für Sie zusammengefasst:

Alle Unterlagen zur Veranstaltung vom 14. März 2017

- Tagesordnung

- Rosenberger: Die Novelle aus der Sicht der Bundesinnung

- Mitterwallner: Wesentliche Eckpunkte der Novelle

- Mauerhofer: Schad- und Störstofferkundung -Qualitätssicherung

- Taucher: Abbruch in der Praxis - Hochbau

Hilfestellung und Beratung:

- Der steirische Baurestmassenleitfaden

- Baurestmassen-Beratungsscheck

Novelle Recycling-Baustoffverordnung (BGBl II Nr. 290/2016)