th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das Bauhilfsgewerbe zeigte was es kann!

Vom 20. bis 22. Oktober fand die Berufsmesse (SBIM), bei der die Landesberufsschule 5 den Beruf des Stuckateur und Trockenausbauers präsentierte, in der Messehalle Graz statt. 

Die Berufsschule mit Fachlehrer Alfred Unger wurde von Berufsgruppensprecher und Lehrlingswart Gerhard Abel von der Landesinnung Bauhilfsgewerbe tatkräftig bei den Vorbereitungsarbeiten unterstützt. Für die interessierten Jugendlichen bestand die Möglichkeit bei diversen Trockenbauarbeiten und Abgießen von Formen selbst Hand an zu legen. Weiters zeigten die  Schüler vor, wie Stuck im Tischzugverfahren hergestellt wird. Alfed Unger und seine Schüler standen alle drei Tage für Fragen zur Verfügung. Der Stand der Stuckateure und Trockenausbauer auf der SBIM wurde gut besucht und die Berufsgruppe konnte ihren Beruf den angehenden Lehrlingen praxisnah näherbringen. 

Einen kleinen Einblick finden Sie hier.