th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

US-Kino boomt in Österreich

Offenbar haben einige Majors im Filmjahr 2015 alles richtig gemacht, Es gab vier Platinum Tickets (ab 600.000 Zuschauer) und zehn Golden Tickets (300.000) im Vergleich dazu gab es 2014 kein einziges Platinenes und nur acht Goldene.  Und auch in diesem Jahr kommen wieder vielversprechende Filme auf uns zu.Wir befragten Experten nach den Gründen für den Kinoboom.
Stand:

BENJAMIN BACH
20th CENTURY FOX AUSTRIA

Besser konnte 2016 gar nicht starten.
Mit THE REVENANT, THE MARTIAN und JOY gewinnen drei Filme aus dem Haus von 20th Century Fox alle wichtigen GOLDEN GLOBES® und nur ein paar Tage später erhält alleine THE REVENANT zwölf Oscar® Nominierungen und wir sind uns sicher: Dieses Mal wird es für Leo klappen. Nicht nur bei Kritikern auch an der Kinokasse ist THE REVENANT bereits jetzt ein riesen Erfolg, mit über 100.00 Besuchern nach nur einer Woche in Österreich.
Bestimmt wird 2016 von sehnsüchtig erwarteten Fortsetzungen von so beliebten und erfolgreichen Animationsklassikern wie ICE AGE, KUNG FU PANDA und ALVIN UND DIE CHIPMUNKS.
Am Live Action Markt werden Roland Emmerichs INDEPENDENCE DAY und X-MEN: APOCALYPSE sowie der X-MEN Charakter mit der größten Fan-Base weltweit, DEADPOOL, sprichwörtlich alles in den Schatten stellen, was bisher da war.
Mit einer herzerwärmenden Produktion über den ersten britischen Skisprungolympioniken Eddie Edwards alias EDDIE THE EAGLE und der Arthouse-Perle DEMOLITION von Jean-Marc Vallée wird das Programm abgerundet. Und das war nur das erste Halbjahr 2016.
Bevor Michael Fassbender zum Finale des Jahres 2016 in ASSASSIN’S CREED den Leap-Of-Faith wagt, werden noch die bestfrisiertesten TROLLS aller Zeiten (das Lieblingsspielzeug aus den 80ern) die Herzen der Kinobesucher erobern, um nur die zwei aktuell herausragendsten Produktionen zu nennen für den Herbst 2016. Vielleicht gelingt es uns ja, das Rekordjahr 2015 zu knacken!

MARTIN BACHMANN
SONY PICTURES AUSTRIA

War es vor einem Jahr vorhersehbar, dass sich das Kinojahr 2015 so erfolgreich entwickeln würde?
Ja, dass das Jahr 2015 ein sehr erfolgreiches Kinojahr werden würde, hat sich schon relativ früh abgezeichnet. Viele Branchen- und Filmexperten hatten das vorausgesagt angesichts der ungewöhnlich hohen Zahl von Filmen mit Blockbuster-Potenzial, auf die viele Fans schon sehnsüchtig gewartet haben. Einer dieser großen Filme war natürlich auch unser James Bond Film „Spectre“, der vom Einspiel her inzwischen sogar den bereits immens erfolgreichen Vorgänger „Skyfall“ überholt hat und nach Umsatz der beste James Bond Film aller Zeiten ist.
Welcher Film hat Sie überrascht, welcher enttäuscht?
Sehr überrascht hat „Honig im Kopf“, der in Österreich über 400.000 Zuschauer erreicht hat. Ein beachtlicher Erfolg – nicht nur in Österreich und wirklich eine grandiose Leistung von Til Schweiger. Aber auch die Dokumentation „Streif – Hell of a Ride“ hat viele überrascht. Dass eine Doku fast 190.000 Besucher ins Kino locken kann, hätte kaum jemand für möglich gehalten.
Die Golden Globes sind vergeben, manche Entscheidungen überraschten, haben Sie Oscar-Favoriten bzw. wer oder was hätte sich diese Auszeichnung Ihrer Meinung nach verdient?
Dieses Jahr gibt es viele gute Filme  - aber egal wer gewinnt,  Leonardo DiCaprio hat es wirklich verdient, nach so vielen Nominierungen endlich den Oscar für The Revenant zu bekommen.

BARBARA STEINER
UPI AUSTRIA

War es vor einem Jahr vorhersehbar, dass sich das Kinojahr 2015 so erfolgreich entwickeln würde?
Universal Pictures hat national, international und global im Jahr 2015 Rekorde aufgestellt, es war in Österreich und weltweit das erfolgreichste Jahr in unserer Geschichte. Gerade in Österreich sind wir sehr stolz, im vergangen Jahr 2 Platinum Tickets (Minions, Fifty Shades of Grey) und 4 Golden Tickets mit unseren Filmen erreicht zu haben.
War es vor einem Jahr vorhersehbar, dass sich das Kinojahr 2015 so erfolgreich entwickeln würde?
Dass 2015 ein starkes Jahr für Universal Pictures werden wird war zu erahnen, es hat dennoch unsere Erwartungen übertroffen. Es war der richtige Mix an Filmen und Genres, die noch dazu den Zeitgeist getroffen haben.
Welcher Film hat Sie überrascht, welcher enttäuscht?
Dass nicht alle Filme gleich erfolgreich sein können liegt in der Natur der Sache, wir hatten eine große Vielfalt an Filmen, man kann sagen es war für jeden Geschmack etwas dabei, sei es nun eine Arthouse-Perle wie BOYHOOD oder ein Action-Blockbuster wie FAST & FURIOUS 7. So breit gefächert die Filme sind, so unterschiedlich sind auch die Erwartungen.
Was muss ein Film haben, um zum Liebling/Kult etc. zu mutieren?
Welcher Film zum Lieblings- oder Kultfilm mutiert ist für jeden einzelnen eine subjektive Sichtweise. Das kann man schwer verallgemeinern. Der 18jährige Schüler hat hier sicher andere Präferenzen als die 45jährige Angestellte, ebenso der Horror-Filmfan oder die Comedy-Liebhaber. Für uns ist es wichtig, ein breites Spektrum an Filmen anzubieten, um jede Zielgruppe und Fans der verschiedenen Genres bedienen zu können.
Wie funktionieren Promotions in Österreich?
In Österreich ist mit den unterschiedlichsten Partnern sehr viel möglich und es gibt auch immer wieder Überraschungen.
Ausblick 2016?
2016 ist und wird ein spannendes Jahr. Wir haben einen sehr vielfältigen und umfangreichen Slate, um ein paar zu nennen:
Top-Comedies wie SISTERS (11.2.), die Wohlfühlkomödie über die weltweit beliebteste griechische Familie mit MY BIG FAT GREEK WEDDING 2 (24. 3.) oder die nächste Runde im Schlagabtausch Vorstadt-Eltern gegen Studentenverbindung mit BAD NEIGHBORS 2 (5. 5). Der Up-and-Coming Rising Star Kevin Hart kommt mit gleich 2 Filmen auf die Leinwand, aktuell mit RIDE ALONG: NEXT LEVEL MIAMI an der Seite von Ice Cube und im Juni in CENTRAL INTELLIGENCE als Agent wider Willen an der Seite von Dwayne „The Rock“ Johnson.
Anspruchsvolles Qualitätskino liefern unter anderem die Coen Brothers mit dem Berlinale Eröffnungsfilm HAIL, CAESAR! (18.2.), weiters startet am 17. 3. das 4-fach Oscar®-nominierte Drama RAUM für das Hauptdarstellerin Brie Larson bereits den Golden Globe® gewonnen hat. Am 5. 3. bringen wir die Verfilmung eines der berühmtesten und wichtigsten Bücher der Welt ins Kino – DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK.
Selbstverständlich haben wir in unserem Line-Up auch wieder tolle, bildgewaltige Action- & Adventure Movies wie THE HUNTSMAN & THE ICE QUEEN (7. 4.) mit einer Top Besetzung von Chris Hemsworth bis Emily Blunt und den Fantasy-Action-Blockbuster WARCRAFT: THE BEGINNING der auch in 3D starten wird (26. 5). Mitte August kehrt Matt Damon unter der bewährten Regie von Paul Greengrass als JASON BOURNE auf die Leinwand zurück.
Aus dem Hause Illumination – den Machern von ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH und MINIONS – kommen 2016 gleich 2 neue Filme, im August PETS, der uns zeigt, was unsere Haustiere so alles machen, wenn wir nicht da sind oder hinsehen und im Dezember SING über einen „tierischen Songcontest“.
Die Golden Globes sind vergeben, manche Entscheidungen überraschten, haben Sie Oscar-Favoriten bzw. wer oder was hätte sich diese Auszeichnung Ihrer Meinung nach verdient?
Wir haben einige Filme die für Oscars® nominiert sind, für die drücken wir natürlich besonders die Daumen. Die aktuellsten sind wohl das 4-fach Oscar® nominierte Drama THE DANISH GIRL (im Kino) wo unter anderem Vorjahres-Gewinner Eddie Redmayne wieder als bester Hauptdarsteller nominiert ist. Das Drama RAUM mit 4 Nominierungen, unter anderem für Brie Larson als beste Hauptdarstellerin auch in der wichtigsten Kategorie „Bester Film“. Aber auch Michael Fassbender und Kate Winslet die beide für ihre Rolle in STEVE JOBS nominiert sind.