th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Bundeslehrlingswettbewerb

Die besten Lehrlings Österreichs aus den Lehrberufen Fußpflege, Kosmetiker und Massage zeigten beim heurigen Bundeslehrlingswettbewerb vom 3. bis 4. Juni 2016 in Graz ihr Können!

Am Samstag, 4. Juni 2016 nahmen 27 TeilnehmerInnen an den Wettbewerben in den Kategorien Kosmetik, Fußpflege, Massage und Fantasy Make-up, Thema "Vom Dachstein bis ins Rebenland" teil. Der Austragungsort - das WIFI Süd  - bot optimale Rahmenbedingungen für die Durchführung des Wettbewerbs. Die Sieger der einzelnen Landeslehrlingswettbewerbe nahmen mit großem Einsatz und viel Können die Herausforderungen der einzelnen Kategorien an.

 

Als Sieger gingen folgende Lehrlinge hervor:

 

Kategorie Fußpflege

  1. Platz: Frau Sabrina Steindl (Niederösterreich)
  2. Platz: Frau Daniela Moser (Tirol)
  3. Platz: Frau Theresa Platzner (Kärnten)
 

Kategorie Kosmetik

  1. Platz: Frau Alina Metzler (Vorarlberg)
  2. Platz: Frau Kerstin Schaubschläger (Oberösterreich)
  3. Platz: Frau Sarah Heitzer (Wien)
 

Kategorie Massage

  1. Platz: Frau Elisa Hauser (Tirol)
  2. Platz: Frau Michaela Wieder (Salzburg)
  3. Platz: Frau Marie Friedl (Oberösterreich) und Frau Romana Triebel (Kärnten)
 

Kategorie Fantasie Make-up

  1. Platz: Frau Nadine Reitenbach (Vorarlberg)
  2. Platz: Frau Verena Bruckner (Oberösterreich)
  3. Platz: Frau Karoline Rebernig (Kärnten) und Frau Beyza Yetüt (Tirol)
 

Im Anschluss an den Wettbewerb fand die Siegerehrung statt. Neben Glastrophäen, Urkunden und Preisgeldern überreichte Bundesinnungsmeisterin Mag. Dagmar Zeibig den Gewinnern WIFI-Bildungsschecks zur weiteren beruflichen Fortbildung. Frau Landesinnungsmeisterin Hubner, als Gastgeberin, verwöhnte die Gewinnerinnen mit Schmuckpräsenten.

Hier geht's zu den Fotos:

Siegerehrung (Bildergalerie)

Bewerbsfotos (Bildergalerie

Programm

 

Als Rahmenprogramm und um einander besser kennenzulernen organisierte die Landesinnung Steiermark einen Besuch der Grazer Innenstadt unter dem Motto "Kriminaltango- Entdecke die dunkle Seite von Graz"!

Einen wundervollen Abend verbrachten alle gemeinsam im Restaurant "Ankerpunkt" mit Showeinlagen der Kabarettistin "Fisch Grete aus Ö3" und wurden vom Zauberkünstler Christoph Kulmer verzaubert.