th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nachbericht zum steirischen Installateurstag 2019

Zum "Z’ammkommen" lud die Steirische Landesinnung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker ins Weinschloss der Familie Thaller. Rund 80 Installateure genossen das wunderbare Ambiente in der Südoststeiermark und informierten sich über die Chancen der Mundpropaganda in sozialen Medien sowie über mentale Erfolgsrezepte.
Joachim Gruendler
© Joachim Gruendler

LIM Anton Berger präsentierte Aktuelles aus der Landesinnung, insbesondere die Kampagne gegen den Lehrlingsmangel und ließ den diesjährigen SchneeZauber mit einer Rekordbeteiligung Revue passieren. Zahlreiche Unternehmer wurden für ihr langjähriges unternehmerisches Wirken geehrt. Gemeinsam entführte Moderatorin Simone Koren-Wallis das Publikum gedanklich zurück in die jeweiligen Gründungsjahre mit einem Streifzug über die Schlagzeilen und Musik der damaligen Zeit.

DI Heidrun Bichler-Ripfel und Mag. Viktoria-Greiner referierten im Anschluss an die Ehrungen zum Thema "Mund zu Mund Werbung jetzt auch im Internet". Die beiden Profis vom Institut für angewandte Gewerbeforschung überzeugten ihre Zuhörer abwechslungsreich und humorvoll von den Chancen und den Möglichkeiten auf den diversen Social-Media-Plattformen. Digitale Kommunikation passiert und kann von Handwerksbetrieben auch nicht mehr vernachlässigt werden.

Hier geht's zum Video!

Privates und berufliches kann dabei natürlich getrennt bleiben - nur das jeweilige Unternehmen sollte auf jeden Fall online gefunden werden können. Mit dem Förderprojekt Lebens!NAH gibt es eine Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung für Kleinbetriebe für umfassende Nahversorgung und digitale Kommunikation. 

Über die "Mentalen Gesetze zum Erfolg" informierte der Mentalexperte und Bestsellerautor Manuel Horeth. Mit zahlreichen praktischen Publikumsübungen zeigte er eindrucksvoll, wie unser positives oder negatives Denken unsere Entscheidungen und Handlungen beeinflussen kann. Zum Ausklang des Nachmittags lud die Innung zu einem gemeinsamen Abendessen, das zum geselligen Austausch und zu intensiven Gesprächen unter Kollegen genutzt wurde.

Hier geht's zur Fotogalerie!

Stand: