th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Vorhang auf für die steirischen Top-Lehrlinge

Die StyrianSkills, die steirischen Lehrlingswettbewerbe, holen Jahr für Jahr die besten Lehrlinge auf die Bühne. 700 junge Leute aus 38 Berufen zeigten dieses Jahr wieder Bestleistungen. Die 41 Sieger nahmen am 1. Juli 2019 im Europasaal der WKO die begehrten gläsernen Trophäen entgegen.
WKO Steiermark
© WKO Steiermark

700 Teilnehmer, 38 Berufe, 41 strahlende Sieger: Die StyrianSkills, die steirischen Lehrlingswettbewerbe, holen seit 2011 die besten steirischen Lehrlinge vor den Vorhang. Die begehrten gläsernen StyrianSkills-Trophäen wurden bei der großen Abschlussgala am 1. Juli 2019 von WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl überreicht. Die Begeisterung der jungen Menschen für ihren Beruf griff im vollbesetzten Europasaal der Wirtschaftskammer auf das zahlreiche Publikum über. "Der größte Bodenschatz der Steiermark sind die jungen Menschen, die hier heute ausgezeichnet werden", betonte Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk. Erfreut zeigte er sich auch über die Auszeichnung des "Talentcenters" der WKO: "Mit dem 'weltbesten Bildungsprojekt' schaffen wir die optimalen Rahmenbedingungen für die jungen Talente." Landesrätin Eibinger-Miedl betonte: "Die Unternehmen sind die Ersten, die sich auf den vielfältigen Wandel wie Digitalisierung und Automatisierung einstellen, daher ist die duale Ausbildung besonders praxisnahe und bietet die perfekten Zukunftschancen." 

700 Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen

Am Start für die "StyrianSkills"-Bewerbe aus 40 Berufen waren Lehrlinge aus mehreren Sparten, von Handel und Industrie über Tourismus und Freizeitwirtschaft bis hin zu Transport und Verkehr sowie Gewerbe und Handwerk, wo die meisten Lehrlinge ausgebildet werden. In der Beilage der Kleinen Zeitung präsentieren wir die Besten der Besten!


Hier geht's direkt zum Video der StyrianSkills 2019


2020 kommen die EuroSkills nach Graz

Die Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die alternierend mit dem Weltmeisterschaften WorldSkills alle zwei Jahre ausgetragen werden, kommen 2020 nach Graz. Für WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk, treibende Kraft hinter der Bewerbung, bietet dieses Mega-Event eine einmalige Chance, das hervorragende duale Ausbildungsmodell international zu präsentieren und weiterzuentwickeln. Zum Event werden über 500 Teilnehmer aus rund 30 Ländern erwartet, dazu an die 100.000 registrierte Besucher, was für enorme Wirtschaftsimpulse in der Stadt Graz und in der Steiermark sorgen wird. "Da steckt viel Arbeit dahinter", betonte Herk, "aber auch viel Leidenschaft!"

Tipp!

Unter www.hellekoepfe-geschicktehaende.at finden Sie alles zum Thema "Lehre".

Kooperationspartner: www.e-steiermark.com

Christian Purrer (Vorstandssprecher der Energie Steiermark):

"Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind die beste Energiequelle für jedes Unternehmen. Aus diesem Grund freut es uns auch besonders, dass wir in diesem Jahr erneut Partner der StyrianSkills sind."

Energie Steiermark
© Energie Steiermark
StyrianSkills
© StyrianSkills
WKO Steiermark
© WKO Steiermark
EuroSkills
© EuroSkills